Mittwoch, 30. November 2011

Lasst uns froh und munter sein ...

Nun ist der November auch schon wieder rum. In sechs Tagen ist Nikolaus! Und was darf an diesem Tag in keiner Familie mit kleinen Kindern fehlen? Richtig, das Kindergarten-Nikolaus-Fest.
Letztes Jahr war es eine ziemliche Kugelfuhr, ein schönes Bischofskostüm aufzutreiben, denn die Erzieherinnen wünschten sich (was ich auch schön finde), dass die Kinder vom Bischof Nikolaus besucht wird und nicht vom Coca-Cola-Weihnachtsmann.
Auf jeden Fall hab ich dieses Jahr gemeint, es wäre doch schön, wenn der Kindergarten ein EIGENES Bischofskostüm hätte. Und ich hab mich angeboten, eins zu nähen ...
Nur so viel sei gesagt:
Eine Tunika ist eine Tunika ist eine Tunika, ist also grundsätzlich nicht kompliziert zu nähen. ABER Dekostoff aus dem Möbelhaus ist nicht immer mein Freund ...

Weißer Dekosatin als Grundstoff für den Bischofsmantel (für die, die es interessiert, die Grundform ist eine Kasel, ich hab aber Ärmel aus einem strukturierten Dekostoff angesetzt, damit es aussieht, als würde er eine Dalmatik druntertragen ;-)). Halsausschnitt und Brustpartie sind mit aufgesetzter Borte verziert. Die Stola ist ein weihnachtliches Tischband, da hab ich mir ein bisschen Arbeit gespart.

Vor der Mitra hatte ich am meisten Respekt, war aber nicht so schlimm. Verstärkt ist sie mit Schabrackeneinlage, die ich einfach in die doppelt genähten Mitrateile eingeschoben hab. Vorder- und Rückschild sind mit Gummiband an den Seiten verbunden, damit sie sich der Kopfgröße des jeweiligen Nikolauses anpasst.
Die Verzierung ist dieselbe Borte wie vom Mantel.
Und dann noch einmal der Bischof von hinten. Die Bänder (Vittae) sind auch wieder die erwähnte Borte. Der Bischofsstab ist übrigens schlicht eine Gardinenstange mit einem Schneckenende ;-)
Mein "Model" ist 1,90 groß, darum wirkt der Mantel ein wenig kurz. So können ihn Nikoläuse um die 1,80 gut tragen. Und ein dicker Anorak passt auch noch drunter ;-), denn bei uns kommt der Nikolaus wirklich aus dem Wald heraus und bringt den Kindern die Geschenke.
Weiße Baumwollhandschuhe und natürlich ein Rauschebart werden das Kostüm komplettieren, sind aber momentan noch in der Post. Drückt die Daumen, dass sie bis Dienstag hier eintrudeln!

Jetzt kann Nikolaus kommen. Und der Kindergarten muss in Zukunft nur noch nach einem Freiwilligen suchen, der das Kostüm anzieht ;-)

1 Kommentar:

Muddi hat gesagt…

Ist das genial!!!!!!!!!! Hammer!!! Du bist ja der Hit!! Die Mitra!!!! Du bist echt der Wahnsinn Frau Luci!!

Liebe und staunende Grüße von der Muddi