Dienstag, 13. März 2012

Sie werden so schnell groß ...

Es ist soweit. Meine Große ist zu groß für das Kinderbett. Und das Baby ist aus dem Babybay auch so ziemlich rausgewachsen. Es wurde also Zeit für ein neues Bett im Kinderzimmer.
Aus Platzgründen haben wir uns für ein Stockbett entschieden (und weil ich das als Kind selbst immer ziemlich toll fand ;-)), und zwar für eines, das wir zunächst mal als Hochbett aufbauen können, sodass das Baby im Gitterbettchen darunter Platz findet.

Allerdings schläft die Große immer recht unruhig, darum haben wir zum einen eine extra Absturzsicherung mitgekauft, zum anderen braucht sie aber auch einen gewissen Schutz zur Wand hin, damit sie sich da nicht immer den Kopf anhaut.
Nestchen für diese Größe gibt es nicht zu kaufen, also hab ich eins selbst gemacht. Der Stoff ist mir schon im Möbelhaus in den Einkaufswagen gehüpft, der ist einfach ZU schön:

Vor allem die Eulen sind einfach der Knaller.
IM Stoff befindet sich Schaumstoff von der Rolle aus dem Baumarkt, zwei Meter lang, 50 cm hoch, 20 mm stark. Ich hab im Prinzip eine gewaltige Kissenhülle genäht und am oberen Rand mit Bändchen versehen, die an die Latten der Absturzsicherung gebunden werden.
Dem Kind gefällt's ;-)
Wie ihr seht, geht ihr die Absturzsicherung im Sitzen bis zu den Schultern. Da kann dann auch Mama beruhigt schlafen (auch wenn es noch sehr ungewohnt ist, nach nunmehr 11 Monaten KEIN Baby mehr im Schlafzimmer zu haben ...)

Kommentare:

Silvi hat gesagt…

Tolle Idee. und ja der Stoff ist total lustig.
LG Silvi

Dachschaden hat gesagt…

Oh ja das ist Abenteuer. Ich liebe Hochbetten.....
und das Kissen ist wirklich der Hammer. Toller Stoff.
LG
Barbara

Muddi hat gesagt…

Oh das sieht toll aus!!! So hoch ist unsere Absturzsicherung nicht, aber Junior kommt gut klar mit dem Bett. Nur krabbelt der Mini auch immer rein und will oben aus dem Fenster gucken... *örks* Da muss man echt aufpassen zumal er nun auch alleine die Türen aufmachen kann...

Der Tipp mit dem Schaumstoff ist super! Ich such noch was für Stühle! Jungs, wir müssen in den Baumarkt! Die werden sich freuen. ;o)

Liebe Grüße,
Sarah

Susi hat gesagt…

Ohhh, das Riesen-Nestchen sieht super aus. Der Stoff ist echt total schön. Das muss ich mir merken, wenn die Schnecke mal die Gitter nicht mehr braucht. Wir haben nämlich Rauhputz an den Wänden und da braucht sie sicher auch eine Polsterung.

LG
Susi

Anci hat gesagt…

Der Stoff ist toll .. in welchem Möbelhaus gt es den? Bestimmt nicht im schwedischen oder?
Wie schläft das Mäusele ohne Mama? Die Spinne mag es immer noch nicht alleine zu sein ... und ich mag sie nicht alleine lassen *dumdidum*

Es grüßt ganz lieb
Anci