Dienstag, 15. Mai 2012

Muttertag die zweite

Ich hab ja nicht nur zwei wundervolle Töchter, ich hab auch eine wundervolle Mama. Sie hat heute die Mädels übernommen, damit mein Mann arbeiten konnte, und zum Abendessen waren wir auch gleich noch eingeladen.
Da sie den Muttertag bei meiner Oma verbracht hatte, hat sie ihr Geschenk erst heute bekommen. Ich hatte die Idee schon länger, entstanden ist es aber trotzdem erst heute ... *schäm*.
Gesehen hab ich diese witzigen Dinge zum ersten Mal im Blog der Living at Home. Gehört eindeutig in die Kategorie: "Dinge, die die Welt nicht braucht, die sie aber ein bisschen schöner machen":
Eine Getränkekarton-Hülle. Der Sinn: Wenn man eine schöne Kaffeetafel eingedeckt hat und für die lieben Gäste normale Milch hinstellen möchte, sich die hübsche Tafel aber nicht mit dem schnöden TetraPak "verschandeln" möchte ;-)

Außen die viel geliebte Rosali, innen auch Schwedenstoff, dieses Mal ein bisschen stabilerer, der für ordentlich Stand sorgt. Das hier ist ein Rest von meiner Probenäh-Lisbeth.
Und damit es schön kaffeeklatschig bleibt, noch ein bisschen Tüdelei mit Spitze.

Meine Mama fand das sehr witzig und hat es auch gleich in Betrieb genommen. Der Schnitt ist ein Eigenbau, ein bisschen Optimierung braucht er noch. Wird er aber auch kriegen, ich will das auch noch für mich, ich find das nämlich wirklich nicht so schön mit den Milchkartons ...

Außerdem hat sie natürlich noch ein Buch gekriegt und zwar dieses hier:
"Was, wenn es nur so aussieht, als wäre ich da?" von Oscar Brenifier, Jacques Després und Norbert Bolz.
Ein ganz besonderes Bilderbuch, durchaus für Erwachsene. Es geht um die großen philosophischen Gedanken und Fragen, auf ganz besondere Weise "illustriert" und in Szene gesetzt. Zum Anschauen, Staunen, Nachdenken. Das Buch ist mehrfach preisgekrönt und für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2012 nominiert. Und einfach nur toll. Wie meine Mama ;-)

Kommentare:

Susi hat gesagt…

Total cool!!!! Ich hab sowas auch schon mal gesehen und finde das eine ganz süße Idee.

LG
Susi

Queen-Mum hat gesagt…

So ein Ding das die Welt nicht braucht, brauch ich auch :o)

Besonders wenn mein Schwiegerpapa zum Kaffee kommt, denn der trinkt immer Milch mit einem Schuss Kaffee und da kommt jedes Milchkännchen schnell an seine Grenze! Besonders die Spitze ist das i-Tüpfelchen!

Queen-Mum hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.