Dienstag, 4. September 2012

Lieblingsschnitt

Ich glaub, diesen Rock hier hab ich euch noch gar nicht gezeigt?


Das ist einer meiner Lieblingsschnitte für die Große, der "Cocos" aus der Ottobre 1/11. Den hab ich jetzt schon zum dritten Mal genäht - er war mein allererster Ottobre-Versuch, dann gab es ihn noch aus Cord zur Taufe meiner Nichte, und jetzt das erste Mal in Jersey, passend zum Eichhörnchen-T-Shirt.
Ich mag diesen Schnitt einfach sehr gern, weil er ganz simpel ist, dabei aber einen tollen Effekt hat. Im Prinzip sind das nur rechteckige Stoffstücke, die eingereiht und zusammengenäht werden, oben einen Gummizug rein, fertig.
Ich muss aber sagen, dass er mir in Popeline (oder ähnlichen Stoffen) deutlich besser gefällt als in Jersey. Vielleicht sind der Trigema-Jersey und der Streifen-Interlock auch einfach ein bisschen zu schwer, aber ich finde, in gewebten Stoffen fällt das Röckchen schöner.
Dafür ist Jersey bequemer ;o)
Meine Tochter liebt den Schnitt auch sehr, "weil der fliegt so schön!"
Es wird also sicher nicht der letzte "Cocos" im Hause bleiben.

Habt ihr auch solche Lieblingsschnitte, die ihr immer wieder rauskramt?

Kommentare:

Susi hat gesagt…

Ich find den Rock auch in der Jersey-Variante sehr schön. Der Gummibund sieht nur etwas knubbelig aus. Wirkt aber vielleicht nur aufm Foto so.

Hier wird in naher Zukunft wieder der Lillesol&Pelle-Longsleeve-Schnitt rausgekramt werden. Die neuen Schnitte darf ich mir ja grad nicht kaufen. *schmoll* ;o)

LG
Susi

Muddi hat gesagt…

KleinFöhr, Xater, Ottobre More Grey, die klimperkleine Mütze, Shelly, Zwergenmütze..... Äh, ja, ich habe Lieblingsschnitte. ;-)))

Ein toller Fliegerock!

Liebe Grüße
Sarah