Samstag, 8. September 2012

Versprochen ist versprochen

und wird nicht gebrochen. Darum hier jetzt also ein Tragefoto vom Dirndl:

Gaaaaaaaaaaar nicht gestellt ;o). Aber sie war den ganzen Tag in Bewegung, hing entweder der Braut am Schürzenband (denn die trug ja auch ein Dirndl, und was für ein schönes!!) oder rannte mit dem Neffen des Bräutigams um die Wette. Ein rundum gelungenes Fest mit einer Traum-Trauung unter strahlend blauem freiem Himmel, einem schon fast unverschämt tiefenentspannten Brautpaar und einer einfach tollen Feier. Und meine beiden Dirndl (denn auch die kleine Schwester trug ja ein, das allerdings nicht selbstgemacht, sondern ein mittlerweile 35 Jahre altes Familienerbstück) haben so toll mitgefeiert, bis zum späten Abend. Partybräute eben ;o).

Ich mag euer Augenmerk noch gern auf die Schuhe richten, da gibt es nämlich eine Geschichte dazu: Am Mittwoch musste ich leider feststellen, dass der Maus ihre Lackschuhe nicht mehr passen. Wer kann auch ahnen, dass sie in einem halben Jahr mal eben zwei Schuhgrößen zulegt ... Naja, also wollte ich am Donnerstag in der Mittagspause schnell eben neue besorgen. Muss ja einen Vorteil haben, mitten in der Stadt zu arbeiten. Also eine Pappschablone der hübschen Füße angefertigt, damit zum Schuhladen, Ballerinas gefunden, Pappsohle passt, kaufen, Danke.
Zu Hause dann: MIST! Die Schuhe sind viel zu groß! Oh nein. Große Tränen bei der Großen, weil der Kleinen die Lackschuhe passen, "und ich hab dann gar keine schönen Schuuuuuuuuuuhuuuheee!!!"
Oje. Gut, die neuen braunen Halbschuhe gehen als Haferlschuhe durch, aber sie hat schon auch recht gehabt.
Zum Glück haben wir in unserer Ortschaft einen kleinen, aber feinen Schuhladen. Um halb neun mussten wir los, um rechtzeitig zur Trauung dort zu sein, also noch schnell vorher Schuhe kaufen. Frage: "Haben Sie Lackschuhe?" - "Ähm, nein ..." - "SCHICKE Schuhe??" - "Hm, mal sehen. Wie wär es denn mit DIESEN hier?"
Bild hier ausgeliehen

Volltreffer. Wildleder-Ballerinas in Flieder, wie gemacht zum Dirndl. Tolle Passform (SuperFit, die passen einfach am besten an die Füße der Großen), mit Riemchen (also gut zum Rennen und Hopsen), mit Glitzerspange über den Zehen (also OBERSCHICK) und dabei doch so sportlich, dass man die auch mal noch gut zur Jeans anziehen kann. Hochzeit gerettet ;o)

Und in die anderen Ballerinas wächst sie noch rein.

Kommentare:

Susi hat gesagt…

Die Schuhgeschichte ist ja zum Mitweinen! Die arme Maus! Gut, dass es noch ein Last-Minute-Happy-End gab. :o)
Das Dirndl ist echt soooo schick.
Aber wo ist die Resi???

LG
Susi

Susi hat gesagt…

Die Schuhgeschichte ist ja zum Mitweinen! Die arme Maus! Gut, dass es noch ein Last-Minute-Happy-End gab. :o)
Das Dirndl ist echt soooo schick.
Aber wo ist die Resi???

LG
Susi

Susi hat gesagt…

Uuups, ich war das nicht mit dem zweimal-posten. *wegrennt*

Silvi hat gesagt…

Ach schön, wenn doch noch alles so supi läuft. Naja und nen tollen Tag hattet ihr ja obendrauf.
Dein Dirndl ist super schön/schick geworden.
LG Silvi

Bea hat gesagt…

Oh wie schön! Und getragen siehts nochmal so schön aus!
Die Schuhe mit der Geschichte sind wirklich zucker. :)

LG Bea

kitzkatz hat gesagt…

Schööön! Danke fürs Zeigen! Das Dirndl passt ja wirklich perfekt! Und toll, dass ihr im letzten Moment noch passende Schuhe gefunden habt!
Liebe Grüße
Anneliese

Muddi hat gesagt…

So, nun auch endlich von mir: Luci, das Dirndl ist der Wahnsinn!!!!! Da fallen mir gar nicht so viele Worte ein, wie das Dirndl verdient hat. Echt jetzt, das ist G.E.N.I.A.L.!!!!! Ich hätte die Mäuse wohl beide aufgefressen, wäre ich bei der Hochzeit zugegen gewesen. Da haben die beiden noch mal Glück gehabt! ;o)

Ganz liebe Grüße
Sarah

Die Oma und Kräuterhexe hat gesagt…

die Muddi hat mich gerade auf deinen Blogg geschubst...und da ich das Neugiergen habe also schnell reinschauen...und was sehe ich, super auch ein Dirndl....auch nach Burda ???:))))) ganz toll geworden große Klasse und weil es mir hier gut gefällt komme ich auch bestimmt wieder trage mich gleich ein..LG Adelheid