Montag, 8. Oktober 2012

Erkältungswetter

Hier tropfen die Nasen reihum, es kratzt in allen großen und kleinen Hälsen und meine Mädels wechseln sich nachts im Husten ab ...

Da heißt es, gegensteuern. Mit einem Rezept, das bei uns allen immer gute Wirkung erzielt:
frische Hühnerbrühe nach Omas Vorgaben

Und damit auch ihr vor den fiesen Krankmännchen besser geschützt seid, hier das Rezept für meinen persönlichen Immun-Booster:

 Man nehme:
1 Suppenhuhn (vorzugsweise bio, vorzugsweise frisch, es geht aber auch TK-Ware oder, wenn es gar nicht anders geht, ein paar Hähnchenschenkel oder -flügel - wichtig ist, dass Knochen und Fett dabeisind, also keine Hühnebrüste nehmen!)
1 Bund Suppengrün, eventuell noch 2-3 Karotten extra
1 Zwiebel
2-3 Lorbeerblätter
Pfefferkörner
Salz 
eventuell frische Petersilie
wenn vorhanden, 1 Stück Ingwer
wenn vorhanden, 1-2 getrocknete Chilischoten

Das Huhn reinigen, eventuell letzte Federkiele entfernen, wenn nötig, Innereien herausnehmen, das gröbste Fett um den Bürzel wegmachen, innen und außen waschen.
Das Suppengrün putzen, die Karotten und den Sellerie schälen, alles in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und vierteln. Mit dem Huhn in einen großen Topf geben und so weit mit kaltem Wasser auffüllen, dass das Hühnchen frei schwimmt.
Kräuter und Gewürze zugeben, ganz nach Geschmack.
Den Herd einschalten und das Ganze mindestens eine Stunde lang kochen lassen - auf jeden Fall, bis das Fleisch quasi vom Knochen fällt.
Dann Huhn, Gemüse und Kräuter mit dem Sieblöffel aus der Brühe nehmen. Probieren, eventuell noch ein wenig reduzieren lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Möglichst heiß trinken. Das haut den stärksten Bazillus aus den Schuhen!

In diesem Sinne: Gute Besserung an alle, denen es so geht wie uns letzte Woche ...

Kommentare:

RosaLila hat gesagt…

Lecker, meine Oma kocht das auch immer so gut! Ich mags aber auch, wenn man das Gemüse und ein wenig Fleisch noch drin lässt und ggf. noch Nudeln dazu tut:) So eine Suppe in der Art wird es hier auch geben, denn der Große liegt gerade mit Fieber aufm Sofa und die Kleine hat es gerade hinter sich...
Gute Besserung an deine beiden Mädchen!

druetken hat gesagt…

OOOHHH...die könnte ich auch grad' gut gebrauchen!!!

Ich wünsch' euch gute Besserung!!!

Ganz liebe Grüße,Doris!

Trienchens Welt hat gesagt…

Die bräuchte ich jetzt auch. Merke schon, wie meine Stimme versagt.

Hmmmmmm, sieht lecker aus.

Bea hat gesagt…

Gute Besserung!!

Oh ich glaub so eine Suppe wird bei uns auch bald fällig.

Sag mal was machst du mit dem Gemüse und dem Hühnchen?

LG Bea

Susi hat gesagt…

Mmh, da hätt ich jetzt auch Appetit drauf!!!
Ich wünsch euch gute Besserung!!

LG
Susi

PS: Ich bin grad froh, mich gegen das Wintermantel-Sew-Along entschieden zu haben. *grusel* Das übersteigt eindeutig meine Fähigkeiten. Aber Hut ab und dein Mantel wird bestimmmt klasse!!
Ich hab heute einen Mantel ge-buy-alongt!! *kicher*

Muddi hat gesagt…

So, das speichere ich mir endlich mal ab!!! DANKE!!!

Liebe Grüße
Sarah

Lilith Näht hat gesagt…

Lecker! Die gab es hier auch am Montag. :)
Wir lassen allerdings immer etwas Gemüse drin, schneiden etwas Fleisch vom Hähnchen rein und packen am Ende noch Nudeln dazu.

Dieses Mal war uns die Suppe aber viel zu fettig. Da müssen wir beim nächsten Mal entweder ein besseres Huhn kaufen oder mehr absieben.

Lieben Gruß & gute Besserung,
Lilith.