Sonntag, 25. November 2012

Wintermantel-Sew-Along: Das große Finale!

Hui, das nenn ich mal ne Punktlandung!! Heute hat meine Kleine superlang Mittagsschlaf gemacht und die Große hat mit Papa gemalt - so konnte ich doch noch meinen Wintermantel fertigstellen. "Just in time", wie man so schön sagt ;o). Druckknopf und Saum hatten noch gefehlt - aber nu isser fertig, der Mantel, der fast ein UFO geworden wäre:

 Schön lila! Und der schwarze Schalkragen reißt es echt raus und macht das Mäntelchen fast schon wieder edel.
 Ich bin froh, dass ich mich gegen die Kapuze*) entschieden hab. Das ist so schon "bollig" genug! Gerne mag ich die Raglanärmel mit der oberen Naht - das nimmt tatsächlich ein wenig "Masse", hab ich den Eindruck.
Hier noch mal am Bügel. Ich hab den Druckknopf jetzt NICHT mit Stoff bezogen, ich hab einfach a)  nicht kapiert, wie das funktionieren soll und b) keinen Sinn dahinter entdecken können. So finde ich es jetzt gut, es schließt und hält, was will man mehr?
So ganz zufrieden mit dem Beleg bin ich nicht, der blitzt doch ziemlich, aber ich hab gebügelt und gebügelt und es tut einfach nicht. Naja. Dann gehört das jetzt halt so ;-)
Label hab ich übrigens NICHT vergessen, ich hab es als Aufhänger eingebaut! Damit also zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Ich bin echt zufrieden, dass ich das jetzt durchgezogen hab. Tausend Dank an Cat und Lucy für das Sew-Along, und tausend Dank an die anderen Mantelnäherinnen für Inspiration, Tipps und Ideen. Es hat riesigen Spaß gemacht - so großen, dass ich mir ernsthaft überlege, am Weihnachtskleid-Sew-Along auch noch gleich teilzunehmen ... Der Gruppenzwang tut mir offenkundig gut ;o) Ich näh viel zu selten für mich selbst. So komm ich wieder mehr dazu, trau mich, Neues auszuprobieren, und komm auf  neue Ideen. Damit das noch weitere Kreise zieht, kommt der Mantel auch direkt zu Miss Molly!

Jetzt kann der Winter kommen. Vor vier Wochen lag hier ja Schnee ... Mal sehen, wann er wiederkommt ;o)

------
*) Ach ja, noch ein Wort zur Kapuze - ich hatte mir doch ganz am Anfang überlegt, ob ich nicht statt Kapuze dann einen Hannes zum Mantel nähen soll. Jetzt ist es was ganz anderes geworden - ein Skihaserl-Beanie nach dem neuen eBook vom Pfingstspatz! Mehr dazu lest ihr hier!

Kommentare:

Susi hat gesagt…

Wahnsinn! Einfach Klasse!
Das wär ja wirklich jammerschade gewesen, wenn das gute Stück ein UFO geworden wäre. Sieht schick, edel und bequem aus.
Ich freu mich schon aufs Weihnachtskleid!! ;o)

LG
Susi

Paula hat gesagt…

Erste *hurra*
Der Mantel ist wunderschön geworden, liebste Luci. Und er steht dir ganz hervorragend. Wie toll, dass er nun fertig ist - jetzt kann der Winter kommen, erst recht zusammen mit der schicken Mütze und den Fäustlingen. Ein stimmiges, schickes Ensemble. Es soll dich zu neuen Ufern begleiten!

Ich drück dich fest.

scharly Anders ist anders hat gesagt…

Der ist super schön geworden :0)))
Ganz liebe Grüsse
Scharly

Melinella hat gesagt…

super das du das durchgezogen hast! Das Ergebnis ist echt toll!!

Muddi hat gesagt…

Wunderschön! Also, auch der Mantel. ;-))) Nein im Ernst: WAHNSINN! Ich mach es Dir dann nach und vollende meinen Wintermantel spätestens nächstes Jahr. ;-)

Liebe Grüße
Sarah

Judy hat gesagt…

Wow, ein toller Mantel! Sieht wirklich edel aus.
Aber eine Nummer kleiner hätte sicher auch gut gepasst, oder?
LG Judy