Sonntag, 9. Dezember 2012

Ich habe fertig!

Huiuiui, also, Stricken dauert einfach länger.

Aber dafür kann man es eben schön "nebenher" machen und praktisch überall. Und so hab ich das die letzten Tage auch immer gemacht, ich hab auf dem Sofa gestrickt, bei meinen Schwiegereltern, in der Umkleidekabine während des Kinderturnens, im Café, im Auto ... Hat schon auch was!

Vor allem, wenn man so ein verheißungsvolles Projekt auf den Nadeln hat. Den Zwischenstand hatte ich euch ja Dienstag schon gezeigt, und heute ist die Hose endlich fertiggeworden! Ich präsentiere voller Stolz: meine erste Monsterhose nach der Anleitung von Smoochie!
Von vorne eine einfache, aber hübsche Ringelhose ...
Von hinten ein Monster!!!! ;o)

Ich bin ganz schön stolz. Ich hab nicht nur zum ersten Mal eine Hose gestrickt, sondern auch die ersten Erfahrungen damit gemacht, großflächiger zu sticken:
Bei der Nahaufnahme wird auch klar, warum Kristine empfiehlt, für die Stickerei ein Garn zu nehmen, das dicker ist als das, mit dem gestrickt wurde. Die weiße Wolle IST zwar ein bisschen voluminöser als lila und rosa, aber nicht genug. Macht aber nix!

Ich bin total verliebt in die Hose. Sie ist so kuschelig, und sieht an meiner kleinen Maus so verboten niedlich aus! Füllungsfotos kann ich euch aber leider noch nicht zeigen, weil ich mir noch was überlegen muss mit dem Bündchen. Nur mit der Kordel hält das einfach nicht ...
Überhaupt stimmt da was mit den Angaben nicht so richtig. Meine Maschenprobe stimmt, aber trotzdem ist die Hose am Bund viel zu locker. Vielleicht näh ich noch ein breites Gummiband ein von hinten? Und dabei hab ich mich auch noch beim Maschen aufnehmen verzählt und die ganze Hose mit 10 Maschen zu wenig gestrickt *schäm* ...
Außerdem sind die Beine noch ein wenig zu lang, und dabei hab ich mich auch hier nicht an die Anleitung gehalten. Laut Kristine sollten die Beine bei Größe 12-24 Monate 30 cm lang sein, OHNE das Bündchen. Diese hier sind jetzt MIT Bündchen 28 cm lang, und sie sind mehr als reichlich ... Und so kurze Beine hat meine Kleine dann auch nicht ;o)

Ist ja aber auch egal. Die Hose ist einfach toll, und ich freu mich schon drauf, sie damit durch die Gegend rennen zu sehen. So eine muss ich unbedingt mal wieder machen!

Ich hab die Hose übrigens aus Schachenmayr Baby Soft gestrickt, und hab dafür von jeder Farbe zwei Knäuel à 25 g gebraucht - und von weiß und rosa ist noch richtig viel übrig ...

Kommentare:

Susi hat gesagt…

Ist die schööööön!!! Das Monster sieht ja total klasse aus. Da freu ich mich schon total auf die Füllungsfotos!!
LG
Susi

Muddi hat gesagt…

Uah ist die cooool!!!!! Schade dass mein englisch nicht reicht. Ich freu mich auf eine Füllungsfoto!!!

Wegen dem Bund: Du hattest doch dieses Gummiband vom smoken da oder? Kannst Du das nicht oben in den Bund noch in zwei oder drei Reihen mit einnähen? Also, einfädeln quasi...

Liebe Grüße
Sarah

sunny hat gesagt…

Die sieht ja superschön und so "frech"aus mit dem Monster *neidischguckundhätichauchgernfürmeinekleinemaus*! Ich mag ja Stricksachen total gern, aber kann es selber leider ni.

lg...Sandra

Paula hat gesagt…

Wow, das ist echt wunderschön geworden. Die Hose ist klasse, Luci. Und ich freu mich jetzt schon auf Füllungsfotos... Ich hätte den Nerv nicht dafür, aber es gefällt mir wirklich supergut.

Mrs T hat gesagt…

Mensch, ist das eine tolle Hose! Ich verneige mich in Ehrfurcht. Wenn man mir Stricknadeln und Wolle in die Hand gibt, wäre das beste zu erwartende Ergebnis, dass ich während ich die Wolle verknote mir nicht die Augen aussteche. Ich finde es daher einfach toll, dass es Menschen gibt, die sowas können.

Die Raupen hat gesagt…

Erstmal, die sieht total Klasse aus. Und dann wollte ich noch sagen, wie ich schon im Forum meinte, man muss ein bischen probieren und für sich selbst die Hose "entwerfen".
Ein Muster wird nie stimmen, denn es gibt ja nun mal keine Einheitsnormkörper.

Ich würde entweder hinten ein Stück breiteres (wenigstens 3-4 cm) Gummi einnähen und damit die Hose "straffen".
Oder Du legst das Bündchen um und ziehst insgesamt ein etwas breiteres Gummi ein. Die Kordel kann ja bleiben, so als Schick und so. :-)

Also wenn Du weitere Fragen hast :-) ich stehe noch zu vollsten Verfügung...lach.
Ich habe ja mehrere dieser Hosen gefertigt und keine gleicht der anderen. Nein, nein, nicht wegen den Farben :-)

Viel Spass weiterhin, jetzt wo Du das Stricken so für Dich entdeckt hast..lach. Lieben Gruß Julia

lilofee hat gesagt…

Wow! Beim Stricken steckt einfach immer nochmal so viel mehr Zeitaufwand dahinter, als beim Nähen und Fehler sind auch nicht so leicht auszubessern, ich merke das gerade selber.... Ich finde die Hose total süß und wette, Deine kleine Maus sieht zum Fressen aus, darin!

Liebe Grüße
Lilo