Montag, 28. Januar 2013

Ihr müsst damit aufhören!

Leute Leute Leute. Diese Sache mit den Kreativblogs und dem DIY-Forum ist ja schön und gut, aber kann mir mal jemand verraten, wie ich all die guten Ideen umsetzen und all die tollen Sachen finanzieren soll, die ihr mir hier dauernd zeigt???? Heieieiei ....

;o)

Es ist doch wirklich so - andauernd sieht man irgendwo einen tolle Idee, die man "unbedingt auch mal ausprobieren" muss, oder irgendjemand schreibt einen Post oder eine Mail mit dem Betreff: "*kreisch* Habt ihr DAS schon gesehen?" - und schwupps, ist das Konto ein Stück leerer.
So ging es mir, als ich diesen Stoff hier gezeigt bekommen hab. Der ist doch wirklich viel zu schön, um ihn nicht zu kaufen, oder?

GsD war es in diesem Fall sogar so, dass ich gleich genau wusste, was ich mir dem Stoff anfangen kann: Das Jeanskleid "Black Denim" aus der Ottobre 4/12 stand ja auch schon länger auf meiner To-Sew-Liste. Also wurde der Stoff, kaum dass er aus der Waschmaschine kam, sofort angeschnitten - und das kam dabei raus:
Das Kleid ist sooooooo schön! Der schlichte Schnitt ist wie für diesen Stoff gemacht. Die im Original vorgesehen Teilungsnaht vorne und hinen hab ich einfach weggelassen, die Taschennaht fällt überhaupt nicht auf (ich hab schwarzes Garn genommen und mit dem Wabenstich genäht, genau wie am Saum, das sieht man durch die Denim-Färbung mal GAR nicht).
Für den Beleg innen hab ich ein Stöffchen genommen, das schon SEHR gut abgelagert ist. Ein Reststück, das ich mal bei Hilco mitgenommen hab, weil es zu schön zum Liegenlassen war ;)
Die Träger werden wieder mit meinen heißgeliebten Anorak-Druckknöpfen geschlossen - und weil sie noch ein wenig zu lang sind, hab ich einfach zwei gemacht. So wächst das neue Lieblingskleid noch eine Weile mit.

So. Nun war aber ja von dem Stoff noch was übrig. Sollte für ein Kleidungsstück für die Kleine reichen. Erst dachte ich an eine Christina, aber dann - ja, dann kam dieser Post. Oh Mann. Dieses Kleid MUSS ich nähen!! Also schnell die aktuelle Ottobre besorgt, kopiert, zugeschnitten, genäht, et voilà:
Das Schürzenkleidchen "Kerstin" aus der Ottobre 1/13 ist wie für meine Kleine gemacht. Allerdings hab ich es um gut 5 cm verlängert, damit man es auch ohne das Unterkleid tragen kann - das hab ich nämlich nicht mehr rechtzeitig nähen können. Die Kleider sollten nämlich heute beim Oma-Geburtstag gleich zum Einsatz kommen!
Auf der Rückseite wird es mit Druckknöpfen geschlossen, Hals- und Ärmelausschnitte hab ich mit Schrägband aus dem Stoff eingefasst, mit dem der Beleg beim Schwestern-Kleid gemacht war. Und das geplante Unterkleid wird auch daraus gemacht werden!

Hach, wie ich so etwas MAG! Meine Mädels stehen sehr auf ihre Jeanskleidchen und waren heute bei Omas Geburtstag nicht nur optisch die Stars:

Also, wenn ich mir das Ergebnis so ansehe ... DANKE FÜR EURE IDEEN! ;o)

Kommentare:

scharly Anders ist anders hat gesagt…

*lach
Ich glaub das geht uns allen so... Bist Du eigentlich bei Pinterest.... Noch schlimmer...
> super schön geworden die Kleider und der Stoff ist einfach nur ein Traum... Was ich davon habe, kannst ja mal raten ...
*knutscha
Scharly

Susi hat gesagt…

Genial!! Der Stoff ist einfach genial!! Und genial sind auch die Kleidchen!! Deine Mädels sehen darin einfach fantastisch aus!!!

LG
Susi

Jasmin (NähBee) hat gesagt…

Waaaahnsinn!!! Sind die toll geworden die Kleider. Ich klicke den link zu dem Stoff besser mal nicht an, sonst wird mein Konto auch leerer. Echt toll, wirklich Wunder Wunderschön! Und deine große ist echt riiiiiesig im Gegensatz zum Mäuse! Hach was werden sie schnell groß'

Paula hat gesagt…

Sehr schön. Wirklich, sehr sehr sehr schön. Ich les die Links lieber auch nicht, ich muß spaaaaaahaaaaren, jawohl! Der Stoff ist klasse, und die Mädels sehen echt zum fressen niedlich drin aus. Die Ottobre 04/2012, die hab ich auch. Und das Kleind soll die Liese auch bekommen, wenn sie mal 110 hat. Supersüß! Toll gemacht!

Kiscsibor hat gesagt…

Hier wird das Kleid aus diesem Stoff auch geliebt. Sieht toll aus, und dann noch im Zwillingslook - genial.
Lg Heike

cvs hat gesagt…

Der Stoff ist aber auch wirklich toll! Glücklicherweise habe ich gerade eine große Stoffladung bekommen und weiß bald nicht mehr, wohin damit. Ich bin also jetzt vernünftig und finde Deine Kleider einfach nur toll :-)

LG, Caro

filzekatze hat gesagt…

Oh je, ich glaube, da kann ich mich in die Reihe der "Opfer" stellen. Hier türmen sich auch Stoffe und anderes, was ich gekauft habe weil ich es irgendwo gesehen und sofort haben musste. Egal.
Der Stoff ist aber auch sehr schön und die beiden Kleider sind traumhaft. Hier komme ich mal unbeschadet dran vorbei, da wir hier einen kleinen Jungen sitzen haben. Der würde die Mama später mal hauen, wenn ich ihm daraus was nähe. :P

Liebe Grüße!

RosaLila hat gesagt…

Wie schick deine beiden Mädchen in den tollen Kleidern sind! Echt klasse geworden! Meine Liste wächst auch immer und immer weiter...Nähen ist echt ein Hobby was man hauptberuflich machen könnte!

Sewing Tini hat gesagt…

Wow, die Kleider sind wirklich ein Traum. Sehr süß auch Deine 2 :).
Aber hach ja, was soll ich sagen... ich erwarte die Tage Post aus den USA, da ich auf einem blog einen so tollen Stoff gesehen habe, der musste einfach sein und hier war er nirgends zu bekommen *pfeif*....

Westlins hat gesagt…

Bwoahh, bin ich froh dass ich einen Jungen hab, da komm ich jetzt mal nicht in Versuchung.
Ich kann dich so gut verstehen! Ich hab schon darüber nachgedacht mal ein bischen weniger zu surfen, denn ganz ehrlich es hemmt ein bischen die Kreativität vor lauter das will ich, das auch und das mach ich auch ...

Sorry, ich bin ins plappern geraten!

LG
Britta

Jule hat gesagt…

Schöne Jeanskleider für deine Beiden!! Und der Stoff sieht wirklich klasse aus!
Der Schnitt aus der Ottobree 1/13 passt auch sehr gut dazu!! Ich glaube, ich wage mich demnächst auch mal dran...
LG Jule

lilofee hat gesagt…

Luci, was für wahnsinnig tolle Kleider! Vielleicht wünsche ich mir DOCH ein Mädchen....? ;)

Liebe Grüße
Lilo

Astridka hat gesagt…

Ja, es ist so, wie du schreibst. - Den Stoff muss ich auch noch liegen haben, allerdings in einem helleren Blau.
Deine beiden Töchter sehen hinreißend aus im Partnerlook. Das finde ich so schön am Selbermachen, dass man die Kinder ähnlich ausstaffieren kann.
Liebe Grüße
Astrid

Marie hat gesagt…

Hihi, irgendwie erkenne ich mich da gerade wieder.... mir geht es genauso....und mein Problem ist ja noch dazu, das ich noch nicht sehr geübt bin mit der Nähmaschine, dann denke ich mir wenn ich mal besser nähe dann......das spart noch ein bißchen im Moment, aber irgendwann werde ich auch der Sucht erliegen....

Die Kleidchen sind wunderschön geworden
lg Marie

Knuddelwuddels hat gesagt…

Hach, was für schöne Kleider! Nun habe ich dein Schürzenkleid entdeckt! Sieht toll aus, aber das Kleid der großen Schwester ist auch wunderschön!

Herzliche Grüße
Martina