Montag, 21. Januar 2013

Prinzessin? Wo denkst du hin?

Da denkt man, man sei auf der sicheren Seite.
Tochter, fünf Jahre. Pinkverrückt. Seit Neuestem Barbie-Fan. Steht auf Fliegekleider.
Hey, klar, das wird ein Prinzessinnen-Kostüm!

Dachte ich.

Tja.

"Maus, als was möchtest du denn dieses Jahr zum Fasching gehen?"

"Au, das weiß ich schon genau! Mama, ich will als 'Großer Grauer' gehen!!"

*augenausdemkopffall*

Zur Erklärung muss ich nun etwas ausholen: Meine Tochter liebt Yakari, den kleinen Indianer. Sie schaut sich gerne die Zeichentrickserie an, sie hat Pixibücher, Vorlesebücher und sogar zwei der Originalcomics (und hey, was gibt es Blöderes als Comics vorzulesen????).
Und der "Große Graue" ist eines der Pferde aus Yakari. So gesehen dann wieder eine logische Erklärung für meinen kleinen Pferdefan ...

Also, Mission "Großer Grauer".
Man sieht also, das Pferd ist grau und hat eine rotbraune Mähne und Schweif.
Da kam ja der graue Sweat aus dem Trigema-Putzlappen-Paket wie gerufen ...
Eine Kombination aus Schnabelinas JaWePu-Kapuzenpulli und der Sweathose "Odakota" aus der Ottobre 4/11. Mit schwarzen Bündchen als "Hufe"

 An der Rückseite des Pullis sind Mähne und Schweif aus rotbrauner Schnellstrickwolle von Buttinette angebracht - der Schweif ist zum Abnehmen, die Mähne ist angenäht.
Die Kapuze hab ich auch mit einem schwarzen Streifen eingefasst, wieder Saumstreifen von Myllymuksut. Außerdem hat sie natürlich Ohren ;o)
Die Ärmelbündchen hab ich überlang gemacht und mit einem Loch für den Daumen versehen. So sieht es noch mehr nach Huf aus - finde ich zumindest.

Meine Große ist zufrieden, also bin ich es auch ;o)
Ich hab sie dann noch gefragt, warum sie ausgerechnet der "Große Graue" sein wollte und nicht "Kleiner Donner", das Pferd von Yakari selbst (oben auf dem Bild links). Ihre Antwort: "Weißt du, Mama, der 'Große Graue' gewinnt JEDES Wettrennen. 'Kleiner Donner' kann weiter springen, aber schneller ist der 'Große Graue'"! Da sieht man mal, worauf es ankommt ;o)

Das war jetzt der erste Faschingsstreich für dieses Jahr. Aber weitere sind in Vorbereitung ;o) Also: Stay tuned!
Und bevor ihr schimpft - Tragefotos gibt es dann nach Fasching, versprochen ;o)

Kommentare:

Anne hat gesagt…

sieht gut aus, vor allem warm und bequem. das outfit kann auf der couch dann ja noch weiter getragen werden ;)
wenn ich was hasse, sind es viel zu dünne, kneifende oder kratzige karnevalskostüme, ätzend!
auf das entsprechende mäusle-kostüm bin ich auch schwer gespannt, der stoff ist jedenfalls saucool!
lg

Muddi hat gesagt…

Genial!!! Du könntest vielleicht sogar noch so Filzstulpen für die Füße machen, die sehen dann so richtig "Huf-mäßig" aus. :o) Tolles Kostüm!!

Liebe Grüße
Sarah

Psssst.... Wäre übrigens ein toller Beitrag zum creadienstag....

Paula hat gesagt…

Sehr toll, dein Mauskostüm. Das sieht echt super aus, und ich bin gespannt, wie die Maus darin aussieht. Warm ist es jedenfalls bestimmt, was dem Fasching wohl angemessen ist, meist isses ja doch sackekalt.


Puh, ich muß mir wohl auch langsam Gedanken machen...ohje.

Diese Trigema-Putzlappen brauch ich glaub ich auch mal.

Hab einen schönen Tag
Alles Liebe

scharly Anders ist anders hat gesagt…

*lach
Ich finde es immer klasse, wenn man dann von den Kindern auf einmal etwas zu hören bekommt, mit dem man so gar nicht gerechnet hat > das macht das Leben mit unseren Liebsten einfach immer wieder unvergesslich :o)))
> Was für ein genial Großes Graues Kostüm!!!
❥knutscha

scharly

Susi hat gesagt…

Wow!! Sieht echt klasse aus!!
Vorm Faschingskostüme nähen hab ich ja schon ein bissl Angst. Aber da hab ich ja noch mindestens ein Jahr Zeit. ;o)

LG
Susi

LÖwin.g hat gesagt…

Sieht suuuuuuuuper aus ... Wer so umsichtig seine Kostümauswahl trifft, wird bei den Partys wohl jeden Eierlauf gewinnen... Freu mich auf die Tragefotos :-)
LG Birgit

lilofee hat gesagt…

Megacool, würde man hier sagen! ;)

Tolles Pferd! Für Faschingskostüme fehlt mir glaube ich dieses Jahr echt der Elan....

Liebe Grüße
Lilo

Halitha hat gesagt…

wie toll - ein pferdekostüm! echt genial - auch die erklärung deiner tochter dazu :) jaja, wir mamas :)

ich durfte in diesem jahr übrigens zwei prinzessinnenkleider nähen. tatsächlich. naja, irgendwann muss es ja mal ;)

glg
halitha