Sonntag, 7. April 2013

Multi-Pimp-Tasking

Gestern habe ich eine ehemalige Kollegin besucht. Sie erwartet im Juni Zwillinge (die Doppelpasshülle hab ich euch hier gezeigt) und wir haben ihr das Geschenk gebracht, dass sie von einer ganzen Gruppe Kolleginnen schon mal vorab zur Geburt kriegt: ein Schaukel-Motorrad aus Holz. Sie selbst ist nämlich begeisterte Motorradfahrerin, und da wollten wir den Jungs schon mal ein Geschenk nach Mamas Geschmack machen.

Dazu passend hab ich zwei Babyshirts genäht:
"Mint" aus der Ottobre 4/12, in Größe 56 - BOAH, ist das WINZIG!!!
Im Zwillings-Look, aber eben doch nicht ganz gleich. Der Jersey sind zwei Trigema-Putzlappen (ich hatte mir damals ja Mädchenfarben gewünscht ;o)), dazu Ringelbündchen von meinem lokalen Stoffladen:
Ich hatte eine Weile nach Motorradstoff gesucht, aber da spuckt das Internet einfach nix aus. Autos gibt es zu Hauf, aber bei Jersey fährt man wohl nicht Motorrad ...
Darum hab ich meine liebe Sarah um Hilfe gebeten, und sie hat mir zwei wundertolle Motorräder gestickt:
Gleich, aber eben doch nicht ganz. SUPER, vielen Dank noch mal!
Dazu hatten wir uns einen Schriftzug überlegt: XXX's Angels (wobei das XXX hier durch den Familiennamen zu ersetzen ist), denn mit den Zwillingsjungs hat sich meine Freundin ja schon den Grundstock zu ihrer ganz eigenen kleinen Rockergang gelegt ;o)
Hier hab ich mir dann mit Freezer Paper (nach der Anleitung von Aennie) beholfen, hach, ich bin einfach begeistert von dieser Möglichkeit! Dank eines neuen kleinen Skalpells gehen auch die Rundungen und Innenöffnungen richtig gut!
Ich hab die Mopeds von Sarah mit Vliesofix aufgebügelt und dann noch mit Geradstich festgenäht. Das ist echtes Multi-Pimping - gestickt, appliziert und ge-freezer-papered :o)

An der Seite hab ich ein Stück passendes Webband eingenäht:
Die Ärmel haben Bündchen für Faule - DAS ist ja mal ne Herausforderung in dieser Größe! Das Ärmelchen hat gerade so um mein Ovi-Füßchen rumgepasst ...
Unten dann mal wieder ganz normal mit Wabenstich gesäumt. Rollsaum ist doch mehr Mädchen ;o)
Meine Kollegin war total begeistert. Ich glaube, es ist schon ein gutes Zeichen, dass sie zuerst mal im Kragen nach dem Größenschildchen gesucht hat ;o)
Ich bin aber auch angetan - gerade auch von der Farbkombi. Mit dem entsprechenden Schnitt sind das dann bestimmt doch auch Mädchenfarben ;o)

Kommentare:

Susi hat gesagt…

Wow, die Shirts sehen klasse aus!!!! Darin werden die zwei Jungs zum fressen aussehen.

Machst du die Bündchen für Faule nach dem Zusammennähen des Shirts erst?? Ich mach das immer im offenen Zustand, geht viel einfacher.

LG
Susi

Anci hat gesagt…

Total klasse! Und total verständlich, dass dein Kollegin nach dem Schild gesucht hat ;-)

Liebe Grüße
Anci

Silvi hat gesagt…

Die sind umwerfend die Shirt´s. Echt toll. Kleiner Tip am Rande, wenn du den Ärmel auf links drehst, mußt du das Bündchen nicht um den Ovi-Fuß spannen und nähst von innen. Geht super.
LG Silvi

scharly Anders ist anders hat gesagt…

Die sind super klasse geworden!!!
*hihihi
ich mach es auch so wie Silvi
❥knutscha

scharly

lilofee hat gesagt…

Oh man, die Shirts sind ja SOWAS von toll! Niedlich und cool und perfekt! Wow! Mint habe ich auch abgezeichnet, ich kann schon 62 nähen! ;)

Liebe Grüße
Lilo

Muddi hat gesagt…

Sind die genial geworden!!!!! *freu* Cool. Ich wünsch mit dann irgendwann mal Füllungsfotos bitte!! :-)

Ganz liebe Grüße
Sarah

Paula hat gesagt…

Die Shirts sind supertoll geworden. Mint wird hier allerdings auch begeistert für Mädchen genäht und getragen, der Schnitt ist toll.

Sehr schick, echt. Kein Wunder, dass die Kollegin sich freut.

LG
Paula

Jasmin (NähBee) hat gesagt…

Die sind ja genial!! Und das mit dem Familiennamen find ich total klasse ♥ Kindergrößen-Etiektten gibt es in wenigen Tagen auch in meinem Shop *schleichundgrins* :)