Sonntag, 28. April 2013

Urlaubsvorbereitungen - Danke, Muddi!

So langsam wird es Zeit, den Urlaub vorzubereiten. Ganz dringend, wenn drei Mädels verreisen, die alle mehr oder weniger lange Haare haben: Haarschmuck. Und den muss man natürlich auch anständig verpacken.
Dank der lieben Sarah (die btw kurze Haare und zwei Söhne hat ...) hab ich endlich die zündende Idee für ein schönes, sinnvolles Haarutensilo gesehen und gleich frech kopiert:
Ein Reißverschlusstäschchen aus Wachstuch, oben eine Schlaufe, unten drei mit Webband verzierte Schrägbandstreifen und eine Druckknopfschlinge aus einem Ripsband.
Diese zauberhaften Haarspangen hab ich übrigens von Melinella bekommen, Tauschware <3. Soooooo toll! Das zweite Pferdchen liegt im Kinderzimmer, da kam ich jetzt nicht mehr ran ;o) Aber die restlichen Spängle und Haargummis sind im Bad, darum hab ich das Utensilo gleich mal bestückt:
Äääääh, ja. Ich befürchte, ich muss gleich noch eins nähen ... ;o) Da sind echt Spangen für jede Gelegenheit zu finden ...
Aber für den Urlaub jetzt dürfte es erst mal reichen! Danke, liebe Muddi, das ist echt die Idee überhaupt gewesen. Jetzt können wir auch der steifen Brise am Nordseestrand gut frisiert entgegentreten ;o) Nur für die Haarreifen muss ich mir noch was überlegen ...

Kommentare:

JOs Creativ hat gesagt…

Sehr schön. Dann lasst euch mal den Wind um die Nase bzw. durch die Haare wehen...
LG Janine

Sandra hat gesagt…

Die Idee find ich super ;-).

Glg

Sandra
von den felinchens

Muddi hat gesagt…

Na "kurz" is nu aber auch nicht mehr ganz wahr wenn Du mit dem Zeitpunkt vor einem halben Jahr vergleichst. Pöh!

;-)

Sehr schön! Ich sehe unsere Haarspangengedönse schon zusammen im Bad hängen! *freu*

Liebe Grüße
Sarah

Tina hat gesagt…

Ach sogar mit integriertem Täschchen zum reinfriemeln!
Klasse Idee und sieht super aus!dann kann es ka fast losgehen!
LG Tina

Streuterklamotte hat gesagt…

Wirklich, wirklich klasse!!!!! Supermega praktisch...
GLG,
Sabine

Melinella hat gesagt…

wow ne schöne Idee! Nur blöd das ausgerechnet MEIN Kind keine Haarspangen mag :(

Susi hat gesagt…

Das Utensilo ist ja richtig toll geworden. Und schon knallevoll!!! ;o)
Im Haus Bär mangelt ja (noch) an langen zu bespangenden Haaren.

LG
Susi

Paula hat gesagt…

Sehr schick, dein Utensilo für Haaregedönse. Bei Paulas wurden lieber die Haare von Mama und großer Liese abgeschnitten, ging schneller *gg*

Bis sie wieder gewachsen sind, hab ichs dann vielleicht auch geschafft, so ein Dingen zu nähen. Die große Liese allerdings dürfte fasziniert von deinem und dem Utensilo der Muddi sein *floet*