Montag, 10. Juni 2013

Sommerzeit ist Kleidchenzeit

Oh ja. Ich finde, meine Töchter sehen einfach zum Fressen aus, wenn sie Kleidchen anhaben. Aus praktischen Gesichtspunkten sind mir aber die Kleidchen am liebsten, die man auch wie eine Tunika einfach über eine Hose anziehen kann. Oder über eine Leggings. Oder eben einfach so.

Gestern hab ich euch ja die Racerback Dresses gezeigt, die diese Anforderung ja schon mal sehr gut erfüllen. Beim Durchblättern der Ottobres aus meinem Nähschrank war meiner Großen aber neulich auch ein Schnitt ins Auge gefallen, bei dem sie meinte: "Mama, so ein Kleid mag ich haben!"
Ich war erst überrascht, weil sie sich so ein schlichtes Kleid ausgesucht hatte - das Modell "Jungle Stripes" aus der Ottobre 3/12. Keine Rüschen, nix dreht sich, und das Modellkleid war schlicht grün-schwarz geringelt.
Aber gut, ich sag da natürlich nicht Nein!

Der gewünschte Stoff war schnell gewählt, die Dots von Eladu in Rot und Pink:
Ich hab den einfachen Schnitt noch weiter vereinfacht und die Taschen einfach weggelassen. Die füllt sie sich dann doch nur mit Steinen ;o)
Das Kleid ist ein einfaches Raglan-Teilchen, das am Halsausschnitt und den Armausschnitten mit Gummiband eingekräuselt wird.
Hinten hab ich zum leichteren Selber-Anziehen wieder ein Größenlabel von Alles für Selbermacher angenäht.

Und weil mir der Schnitt so wahnsinnig gut gefällt und er so einfach zu machen ist, hab ich gleich noch ein weiteres Stöffchen dafür "verbraten":
Der Pühdorf in Petrol hab ich neulich einer Mit-Forums-Schreiberin abgekauft. Das Stück hat exakt für diesen Schnitt gereicht!
Hier noch mal die Ärmel in größer. Beim roten Kleid sind die Gummis am Arm zu eng gewesen, die hab ich noch mal rausgemacht - und ich glaub, das lass ich so, sieht nämlich auch SEHR hübsch aus!

Beim roten Kleid hatte ich auch schnittgemäß noch Falten in den Halsausschnitt gesteckt - das hab ich mir beim blauen dann gespart. Die sieht man doch sowieso nicht, wegen der Raffung - oder erkennt ihr da einen Unterschied?

Jetzt hat meine große Maus also zwei zuckersüße neue Kleider im Schrank. Heute musste das pink Getupfte mit Jeans kombiniert werden, aber wenn der Wetterbericht stimmt, kommt spätestens am Mittwoch wieder die Capri-Leggings zum Einsatz!!


Und ich kann nach langer Abstinenz schon wieder was zu den Meitlisache schieben ;o)

Kommentare:

Susi hat gesagt…

Einfach bezaubernd!!! Die stehen der Maus sicher hervorragend!!!! Wann gibts die Füllungsfotos?????

LG
Susi

♥ Namijda hat gesagt…

Die sind beide sooo SÜSS geworden; ich mag solche Kleider auch super gerne :)))

GLG Nadine

scharly Anders ist anders hat gesagt…

ja mei sind die süß!!!
Damit werden Deine Süßen bestimmt zauberhaft aussehen und Mama ist die Beste ;o)))
❥knutscha

scharly

Sandra WiWi your best friend hat gesagt…

Einfach schön! Es ist doch immer wieder faszinierend, wie "einfache" Schnitte durch wunderschöne Stoffe in Szene gesetzt werden. Der "Dots" gefällt mir besonders gut.
Glg
Sandra

Tina hat gesagt…

Wirklich super süsse Kleider in tollen Stoffen!
Richtig auf den Punkt....und den raff Unterschied sieht man nicht!;-)!!!

Sonne es möchten Kleider ausgeführt werden!;-)!


LG Tina

kreativkäfer hat gesagt…

genau meins, könnten auch hier im schrank hängen und wären heissgeliebt!
glg andrea

kitzkatz hat gesagt…

Die sind aber süß geworden! Gefallen mir beide richtig gut!
Liebe Grüße
Anneliese

Traumschlösschen hat gesagt…

Hallo,
2 wunderschöne Kleidchen, den Schnitt muss ich mir doch auch mal raussuchen.
Liebste Grüße
Daniela

Geisterbande hat gesagt…

Sehr schöne Kleider.Ich glaub die probiere ich auch mal.

Gruß Madlen

Muddi hat gesagt…

Wunderschöne Kleider! Der schlichte Schnitt macht mit den Stoffen echt was her, jedes Tüdelü wäre da zu viel gewesen. Toll!! Und es steht der Maus auch super durfte ich grade schon erspähen. :o) Ist die jüngere Dame des Hauses damit einverstanden, dass die Große 2 Kleider bekommt und sie keins??? Oder hast Du für heute Abend schon den nächsten Nähauftrag? ;o)

Ganz liebe Grüße
Sarah

Jule Learningbysewing hat gesagt…

Hach wie toll. Die Ottobre 3/12 habe ich doch auch hier... ich glaub, da muss ich auch noch ran! Kleider kann man ja immer gebrauchen.