Dienstag, 2. Juli 2013

Ein Bikini für meine Große

Die Erbsenprinzessin hatte mal wieder zum Probenähen aufgerufen, und ich wurde ausgelost! Hurra! Brittas Schnitte sind einfach großartig, sie passen meinen Kindern supergut und ich bin jedes Mal wieder begeistert von den Erklärungen im eBook. Da KANN nichts schiefgehen (wenn man denn die Anleitung liest ...).

Dieses Mal hat sie sich einen Schnitt für einen Badeanzug oder Bikini ausgedacht. Ich durfte den Bikini für die Maus ausprobieren.

Dankenswerterweise hat Britta im eBook nicht nur eine ausführliche Warenkunde eingebaut, sondern auch gleich die Begriffe, nach denen man die Suchmaschinen durchforsten kann, aufgelistet sowie ein paar Bezugsquellen angegeben. Ich habe mich dafür entschieden, bei Sewy.de ein Set aus Badeanzugstoff und Badegummi zu bestellen - schon wieder eine Quelle, wo mein Geld liegenbleiben kann ... Aber es gibt einfach auch so viele schöne Sachen dort ;o)

Und das ist das Ergebnis:
Das ist ein Füllungsfoto ohne Füllung ;o) Aber man sieht die Passform so doch einfach besser als "nur" angepinnt.

Das Oberteil ist ein schlichtes Bustier (mehr braucht man bei so kleinen Bikinis ja eh nicht, ich denke auch, hier wird das Oberteil nur seltenst zum Einsatz kommen - aber so zum Bikiiiiiiniiii gehört es halt schon dazu). Der Rückenausschnitt ist etwas tiefer, das sieht schön sportlich aus.
Von der Passform des Höschens bin ich gewaltig begeistert. Die sitzt meiner Maus wie angegossen. An den Seiten ist sie recht hoch geschnitten, das mag ich, so ist die Große gut angezogen beim Schwimmen. Mal sehen, ob ich mich tatsächlich irgendwann daran wage, ihr Unterhosen zu nähen. Wenn, dann sicherlich nach diesem Schnitt!

Beim Annähen des Badegummis bin ich echt ein bisschen an meine Grenzen geraten ... Aber mithilfe von Brittas Erklärungen und der Band-Annäh-Hilfe meiner Overlockmaschine hat es dann doch geklappt.
Den Saum hab ich mit meinem lieben Bogennahtstich gemacht. Das find ich einfach noch ein klein wenig hübscher als "nur" eine Zwillingsnaht.

Der Bikini hat auch bereits die Feuer- bzw. Chlorwasserprobe bestanden und den letzten Schwimmkurs mitgemacht. Sitzt perfekt und meine Maus ist ganz verliebt in ihren Pünktchen-Schwimmanzug.

Das eBook der Erbsenprinzessin erhaltet ihr ab Ende der Woche - passend zum Sommersonnenbadewetter!

Kommentare:

Sandra hat gesagt…

Was nicht alles gibt was man nähen kann ;-).
Super ist der geworden.

Glg

Sandra
von den felinchens

Susi hat gesagt…

Ohhhh, der ist wirklich sehr schick!!! Da ist die Maus sicher im Glück beim schwimmen!!!

LG
Susi

Streuterklamotte hat gesagt…

Na hör mal!!! Ich bin empört!!! NATÜRLICH kannst du auch U-Hosen nähen... stell dein Licht nicht unter den Scheffel!!! Wer so einen tollen Bikini hinbekommt... tststs... da gibt es KEINEN Zweifel!!
Wirklich sehr schick, dein Modell hier... und das Füllungsfoto ohne Füllung ist spitze!! Da sieht man, DER SITZT!!!
GLG,
Sabine

Zenzi und Lauser hat gesagt…

Wow, der sieht echt toll aus!! Wunderschöner Stoff.. Das glaub ich, das Deine Tochter davon begeistert ist!

GLG Verena

kreativkäfer hat gesagt…

tooooll, ich hätte sogar noch lycra da.. hmmm muss ich mir ansehen!
glg andrea

druetken hat gesagt…

Es gibt echt Badegummi?
:-)
Euer Bikini ist sowas von süß!!!

Ganz liebe Grüße, Doris!

ZwergnaseBär hat gesagt…

Dein Bikini ist auch super schön geworden!!!
Verrätst Du mir, mit welchem Bildbearbeitungsprogramm Du arbeitest?

Paula hat gesagt…

Toll ist der geworden, der Mausebikini. Gefällt mir ausnehmend gut, besonders der Pumptestoff ;o)
Das darf die große Liese gar nicht sehen, hier wird in letzter Zeit sowieso alles mit "Mama, nähst du mir auch sowas?" kommentiert.

Viel Spaß beim Benutzen wünsch ich deiner Großen!

Liebsten Gruß
Paula

Fratz hat gesagt…

wow, totschick das teil. sehr mutig so nen stoff zu nähen. ist sicher nicht leicht. aber es hat sich gelohnt!

glg diana

Traumschlösschen hat gesagt…

Hallo,
schöner Blog, tolle Sachen welche Du nähst und ich finde hier meinen ebenfalls liebsten Nähstich wieder, Bogenzickzack.
Liebste Grüße
Daniela