Freitag, 1. November 2013

Hoppala, ich wurde getagged!

Es ist doch ganz gut, wenn man bei Fa*cebook ab und an bei den Nachrichten in den Bereich "Sonstiges" guckt ;o) So hab ich heute festgestellt, dass Nadine von Nanodas kreative Welt mich getagged hat ... Wir hatten dank des TuBoTi-Probenähens vor allem über FB Kontakt, darum hat sie es mir dort gesagt. Warum das System das dann umsortiert hat, weiß ich auch nicht ...

Jedenfalls, ich bin ja ein bisschen rot angelaufen, als ich gesehen hab, WEN sie alles unter ihren Lieblingsblogs aufgeführt hat - und mich mittendrin. Ui. Herzlichen Dank, liebe Nadine!



Das Problem ist nur: Ich mag dieses Schneeballsystem nicht weiterführen. Darum endet die Kette hier - die Beantwortung von Nadines Fragen will ich euch trotzdem nicht vorenthalten:

1. Neigst du zu "Ticks"? (zum Beispiel: Nähma als erstes neu Einfädeln vor dem Nähen - auch wenns nicht nötig wär) Und wenn ja welche/r?:D
Hm. Also, was das Nähen angeht, nicht. Aber im täglichen Leben durchaus. Ich muss zum Beispiel IMMER auf dem gleichen Weg durch "meinen" Supermarkt laufen. Und beim Doppelkeks erst einen Keks runternagen, bevor ich auch die Schokolade esse ...

2. Sammelst du auch was? (ausser Stoff, das zählt ja wohl nicht=P)
Zählen Bücher?? *gg* Ich hab lange Schildkröten gesammelt, aber dafür ist mittlerweile kein Platz mehr (zu viel Stoff und zu viele Bücher)

3. Hast du ein eigenes Kreativzimmer?
Jein. Ich hab meine Ovi, die Sticki und die Stoffe in einem Zimmer stehen, das aber gar nicht so richtig uns gehört - das hängt mit unserer Wohnsituation zusammen. Wenn wir (im Laufe des kommendes Jahres) umziehen, gibt es aber ein RICHTIGES Nähzimmer!

4. Wie fing das mit dem Nähen bei dir an?

Ganz ursprünglich hat mir meine Mama gezeigt, wie eine Nähmaschine funktioniert, und ich hab Puppenkleider genäht. Mit 15 hatte ich dann eine Phase, wo ich mir gemeinsam mit einer Freundin Röcke und Kleider genäht hab. Dann war es vor allem auf Ausbessern und Hosen kürzen beschränkt - bis in meinem Zuhauseforum ein paar Mädels angefangen haben, vom Nähen zu reden. Die haben so hübsche Sachen für ihre Kinder gemacht - mann, dachte ich mir da, das wäre doch was. Und dann hab ich mir mal ne Ottobre gekauft, und ich war angefixt ;o)

5. Wenn du einen Wunsch frei hättest, was würdest du dir wünschen?
Du meinst, wenn die Sache mit dem Weltfrieden, dem sauberen Wasser und ausreichend Essen für alle erledigt sind? Dann würde ich mir wohl wünsche, dass meine Kinder glücklich und gesund sind und bleiben.

6. Unterstützt deine Familie dich beim Nähen?

Ja! Mein Mann toleriert die Stoffsucht und bringt mich immer wieder auf neue Ideen, die Große hilft bei der Stoffauswahl und die Kleine ist in die Stickmaschine verliebt ("Darf ICH auf Start drücken??!?")

7. Du nähst für wen?
Für meine Kinder, für mich (dank RUMS!), für Freundinnen und ihre Kinder - und ganz ganz selten auch für den WBEDW!

8. Was am Nähen macht dir am meisten Spass?
Puh, wo fang ich an? Da sind zum einen die Stoffe, die einfach so TOLL sind (ich hatte heute das HanseHerz in der Post, ich meine, HALLO??? <3). Dann das Nähen an und für sich, das ist für mich Entspannung pur. Ich bin dann wie in einem Tunnel, der pure Flow - und am Ende die Adrenählindusche, wenn man das fertige Teil in den Händen hält (und am Kind sieht oder am Leib spürt)! Ich glaub, ich mag alles *gg*

9. Bist du ausser dem Nähen auch noch anderweitig gerne kreativ?
Nicht wirklich. Ich häkle ab und zu, stricken kann ich zwar, aber das DAUERT so lang. Beruflich bin ich mit Sprache kreativ *gg*

10. Warum führst du einen Blog?

Ich bin da so reingerutscht. Entstanden ist der Blog als Plattform, damit meine Forumsmädels meine Sachen anschauen konnten. Aber dann hab ich gemerkt, dass ich auch ganz schön viel aus den Reaktionen meiner Leser "ziehe" - ich freu mich wie Bolle über jeden Kommentar, jede Anregung und jeden Klick *gg* Mittlerweile gehört das Bloggen und das Bloglesen zu meinem Tag.

11. Was wolltest du schon immer gerne mitteilen?:D
 Oh, vieles! Darum blogge ich ja. Vielleicht: Leute, lest mehr Jugendbücher. Lest euren Kindern nicht nur die Klassiker, sondern auch moderne Kinderbücher vor und lest, was eure Kinder lesen. Beschäftigt euch damit und gebt euren Kids den Lesestoff, der sie wirklich interessiert!

Kommentare:

Paula hat gesagt…


Ich bin hormongeschüttelt und weichgespült heute, aber auch im Normalmodus wüßte ich genau, wieso ich so froh bin, dass du nicht nur virtuell zu meinem Leben gehörst.

Deinen elften Punkt unterschreib ich mal gesondert dick und fett.

Drück dich
Paula

Jule hat gesagt…

Schön geschrieben!
Und ich weiß schon, warum ich deinen Blog so mag!

Und Punkt 11 kann ich auch nur zustimmen!

LG Jule

Susi hat gesagt…

*lach* Dreimal darfst du raten wie ich durch den Supermarkt laufe!! Sogar der Einkaufszettel wird in Reihenfolge der Route geschrieben. Und Doppelkeks geht nur Keks - Schoki - Keks!! Trennkost quasi!! ;o)

LG
Susi

lilofee hat gesagt…

Punkt 11 unterschreib ich auch. Und ich geh AUCH immer gleich durch den Supermarkt.Ich glaube, das machen viele so...

Liebe Grüße
Lilo

Tina hat gesagt…

Hihi die Supermarkt Route ist auch bei mir vorsortiert!;-)!
tolle Antworten und Punkt 11 ist top!
LG Tina

contadina hat gesagt…

Wie schön!

Ich oute mich dann auch mal als Gewohnheitssupermarktoutenabläuferin! ;-)
Auch mein Einkaufszettel wird so geschrieben! *g*

Das wird im Urlaub dann immer schwierig, weil dort die Supermärkte anders aufgebaut sind - dann brauche ich Stunden. *kicher*

Prinzenr*lle wird bei mir auch genauso vernichtet. Vom Unterteil knabbere ich sogar außen noch den Rand ab, bevor es der Schoki an den Kragen geht... *hust*
Das mache ich aber nur, wenn ich alleine bin... *g*

Leider sind meine Kinder totale Buchverweigerer geworden, obwohl ich IMMER vorgelesen habe und selbst (bis ich mit bloggen angefangen habe) Bücher gefressen habe. :-(

Toll geschrieben - du bist ein Goldstück! *knuddel*

Liebste Grüße
Sabine

Alice Gabathuler hat gesagt…

Auch ich danke dir für Punkt 11! (und natürlich auch für alle anderen Antworten).

Nanoda hat gesagt…

Viiielen lieben Dank, dass du mir meine 11 Fragen beantwortet hast! Es ist so schön mehr von dir zu erfahren.

Deine Ticks hab ich im Übrigen auch:D

Liebste Grüsse

Nadine von Nanoda:)