Donnerstag, 13. Februar 2014

Zeigt her eure Füßchen ... {RUMS # 7/14}

Hier geht es mit Riesenschritten auf die Fasnet zu. Dieses Jahr MUSS ich bei unserem Faschingsball nicht mehr rotieren, weil ich nicht mehr für den Elternbeirat kandidiert hab. Aber geholfen wird natürlich, schließlich weiß ich aus eigener Erfahrung, wie doof es ist, wenn sich keine Helfer eintragen.

Also, Helfer. Und natürlich verkleidet. In den letzten Jahren hatten wir ja immer ne Einheits-Verkleidung. Aber jetzt! Ich hab beschlossen, ich näh mir dieses Jahr ein etwas aufwändigeres Kostüm und das kann ich dann ne Weile tragen. Und weil es sich aus mehreren Elementen zusammensetzt, gibt es bei Luci jetzt ein paar Fasnets-RUMSe in Folge *gg*

Den Anfang mach ich ganz unten, bei den Füßen:
Wie ihr seht, es geht in den Wilden Westen für Luci!

Cowboystiefel hab ich keine, aber man kann sich ja helfen (außerdem sind Beinlinge ja auch viel "richtiger" *gg*)

Stulpen aus Waschvelours, die gut zu meinen eigentlich ganz normalen Schuhen passen. Oben mit Gummizug, hinten links auf links zusammengenäht und die Nahtzugabe in Fransen geschnitten.
Ups, ich zieh dann auf jeden Fall hautfarbene Feinstrümpfe drunter an *gg*

Die Konstruktion ist selbst ausgedacht - einfach ein Trapez zugeschnitten, das oben die breiteste Stelle der Waden und unten den Knöchelumfang als Länge hat, plus natürlich Fransen-Zugabe. Am oberen Rand ein Gummi annähen und hinten mit einem KamSnap zumachen. Dann eben links auf links zusammennähen, Fransen schneiden, fertig!

Ganz und gar selbstgemacht nach meiner Vorstellung - und damit sowohl passend für Muddis RUMS als auch für Scharlys Kopfkino. Ich bin gespannt, ob der Rest meiner Kostümidee auch so gut klappt. Teil zwei ist schon in Arbeit!

Und was habt ihr diese Woche für euch gemacht? Gibt es bei RUMS noch mehr Faschings-Vorboten??

Kommentare:

Sandra hat gesagt…

Fesch biste ;-).

Glg

Sandra
von den felinchens

Paula hat gesagt…

Coole Idee. Luci goes WildWest. Ich bin gespannt, wie du am Ende aussiehst. Die Idee mit den Beinlingen ist jedenfalls toll. Kann ich solche bei dir bestellen, für meine Mama? Die westernreitet nämlich ♥

Liebsten Gruß
Paula

Ein Quentchen Glück hat gesagt…

Da bin ich ja mal auf die weiteren Teile deines Kostüms gespannt;-P
Der erste Teil ist schon mal klasse!
Liebe Grüße Karina

Muddi hat gesagt…

Wie cool!!! Da bin ich gespannt, wenn es nun weiter nach oben geht!! Das fängt schon mal gut an!!!

Ganz liebe Grüße
Sarah

knuddelwuddels hat gesagt…

Sehr klasse! Da freue ich mich schon auf den Rest und erwarte eine ähnliche Qualität!!!

Ganz herzliche Grüße
Martina

Susi hat gesagt…

Klasse, die sehen ja richtig gut aus!!
Da bin ich schon sehr auf den Rest des Kostüms gespannt.

LG
Susi

die Puffels und der Kürbis hat gesagt…

Sieht gut aus. Das ganze nennt sich übrigens Chaps ;-) Die "richtigen" werden komplett über der Jeans getragen. Passt übrigens super zu meinem RUMS haha.

Liebe Grüße, Nina

Christiane Deutsch hat gesagt…

Gefällt mir total. Die Nahtzugabe in Fransen zu schneiden... auf manche Dinge muss man einfach erst einmal kommen. Klasse!

Ganz liebe Grüße
Christiane
http://www.lilleluett.de

kitzkatz hat gesagt…

Hey, sehr coole Idee! Sieht klasse aus!
Liebe Grüße
Anneliese

Tag für Ideen hat gesagt…

Die Stulpen sind schon genial - ich bin schon gespannt auf den Rest deines Kostüms :-).
Liebe Grüße
Veronika

Tag für Ideen hat gesagt…

Die Stulpen sind schon genial - ich bin schon gespannt auf den Rest deines Kostüms :-).
Liebe Grüße
Veronika

lilofee hat gesagt…

Wow, das ist ja mal totschick! So viel cooler, als Cowboystiefel!!!

Luci goes Wildwest!!! ;)

Liebste Grüße
Lilo

scharly Anders ist anders hat gesagt…

Luci
die sind der Hammer
total klasse
Danke fürs teilen ★ schönes Wochenende
❥knutscha
Scharly Klamotte