Montag, 28. April 2014

Mal schnell eben ...

Eigentlich sind diese drei Worte ja der Tod eines jeden Nähprojekts. Wann immer ich etwas "mal schnell eben" machen möchte, kann ich mir eigentlich sicher sein, dass bei diesem Projekt alles schief gehen wird, was auch nur ansatzweise schief gehen kann ...

Aber nicht so dieses Mal! Heute starten bei uns im Kindergarten die Waldwochen. Und auf der Liste, was die Kinder so mitbringen sollten, steht neben "wasserdichtes, festes Schuhwerk" und "Getränk in einer wiederverschließbaren Flasche" auch "feuchter Waschlappen in einer Plastiktüte". Gute Idee, dass die Kids sich im Wald die Finger und/oder das Gesicht mal saubermachen können, ohne dass hinterher das ganze Waldstück voller Feuchttücher liegt! Aber Plastiktüte und Wald, das verträgt sich für mich irgendwie nicht ...

Darum hab ich da eine Alternative gebastelt - nach meinem ganz eigenen Kopfkino:

Zwei einfache Einstecktäschchen aus Wachstuch. Ich hab sie mit zwei Seiten genäht, dann kann man in der einen eben jenen Waschlappen aufbewahren, in die andere Einstecktasche kommt die frische Unterhose, die ebenfalls auf dem Zettel steht *gg*
Verschlossen werden die Täschchen einfach mit zwei KamSnaps, das kriegen beide schon ganz gut hin.

Jetzt bin ich mal gespannt, ob sich die Waschlappentäschchen im Einsatz bewähren! Hübscher als ne Plastiktüte sind sie auf jeden Fall ...

Ab damit zum Kiddikram, und auf in den Wald! Ich bin gespannt, was die Mädels heute so alles mitbringen werden. Stöcke und Steine sind ja nach wie vor beliebte Sammelobjekte ;o)


Kommentare:

♥susanne♥ hat gesagt…

Das ist ja ein eine schöne Idee. Mein Sohn hatte den Waschlappen immer in einer ganz kleinen Brotdose mit. :-)
Das Täschchen machtsich aber auch gut in der Kulturtasche, wo der nasse Lappen sonst auch immer so reingepfeffert wird.
Tolle Idee, die ich bestimmt mal für meinen Sohn in die Tat umsetzen werde.
Vielleicht werden dann die Finger oder das Gesicht einmal mehr gewaschen, bei so einem schönen Täschchen.
Liebe Grüße
susanne

felinchens hat gesagt…

Gute Idee ;-).

Glg

Sandra
von den felinchens

scharly Anders ist anders hat gesagt…

Die Idee ist total klasse und ja eindeutig viel viel schöner als so ne ... Tüte ;o)))
*knutscha
scharly

Wilemi Sandy hat gesagt…

Liebe Luci,

Ideen muss man haben und diese hier ist definitiv total super schön geworden!

Liebe Grüße
Sandy

Oma macht das schon hat gesagt…

Die Idee ist Klasse, hab nur bedenken, ob das Täschchen nicht anfängt zu müffeln,
gerade wenn bei wärmeren Temperaturen gewandert wird.

Das mit der frischen Unterhose kann ich irgendwie nicht ganz verstehen,
soll ja dafür sein,
wenn ein Malheur passiert ist, werden den Kindern dass frische Unterhosen
und nasse Klamotten darübergezogen?
Da kann man nur hoffen, dass das nicht passiert.
Liebe GRüße
Nähoma

Susi hat gesagt…

Eine tolle Idee!! Und wirklich viel besser als ne olle Plastiktüte!!

Aber wird die Unterhose dann nicht auch feucht, wenn sie direkt neben dem feuchten Waschlappen verweilt? *grübel*

LG
Susi