Freitag, 13. Juni 2014

Freutag: Sie werden so schnell groß!!

Normalerweise sagt man das als Mutter ja immer ziemlich wehmütig, dieses "Sie werden so schnell groß". Und es geht ja auch alles viel zu schnell, vor allem, wenn man eben auch weiß, dass all diese ersten Male, all diese Veränderungen, all dieses Großwerden zum letzten Mal passiert.

Aber es gibt auch Anlässe bei diesem Großwerden, die rundweg Grund zur Freude bieten. Bei uns war es diese Woche endlich (!!!!) so weit: Die Schnullerfee durfte kommen und die Schnullis der Kleinen mitnehmen. Im Gegensatz zu ihrer großen Schwester war sie ein hundertprozentiges Schnullerbaby, das schon im Krankenhaus den ersten Schnuller bekommen hat (jaaa, ich weiß, Saugverwirrung und so, aber erstens ist das drei Jahre her und zweitens hat es gut geklappt *gg*). Schon seit längerer Zeit ist der Schnuller tagsüber weg, aber zum Einschlafen war er doch ein unverzichtbarer Begleiter.
Jetzt ist die junge Dame aber ja schon drei, und wie man weiß, sollte man um den Dreh rum den Stöpsel so langsam loswerden, damit die Zähne sich vom Störfaktor wieder erholen können. Und die Kleine HAT schon leicht schiefe untere Schneidezähne ...
Darauf sind wir letztens beim Zähneputzen gekommen. Und da hat sie das erste Mal gesagt: "Ich will aber keine krummen Zähne haben!"
An direkt dem Abend konnte sie noch nicht ohne Schnuller einschlafen, aber jetzt an Pfingsten hat es sich so ergeben, dass die Zubettgehzeit WEIT nach hinten verschoben wurde. So weit, dass sie so müde war, dass ich ihr einfach keinen Schnuller ins Bett gebracht hab - und sie einfach eingeschlafen ist.
Für den letzten Kick, das freiwillige Hergeben an die Schnullerfee, durfte sie sich was wünschen.

Und was wünscht sich mein Töchterchen nach einem Urlaub mit Muddi und Paula und ihren Babys, die sie nachhaltig beeidruckt haben?

"Eine Manduca für meine Puppe, damit ich sie auch auf dem Bauch tragen kann!!"

Und DIESEN Wunsch erfüllt die Mama natürlich gerne! Also wurden die Schnullis liebevoll in ein Glasschüsselchen gepackt  und auf dem Fensterbrett deponiert. Und kaum waren die Augen zu, lief die Nähmaschine zu Hochtouren.

Am nächsten Morgen dann schnell hingesprungen - und was soll ich sagen? Meine Puppenmama zieht ihre "Manduuuuuuuuca!" nur noch zum Schlafen aus!

Ich hab die Puppentrage aus Tragetuchstoff genäht - ich hab da mal ein Glückspäckchen bei Didymos ergattert, und dieser Traum in Rosa und Lila erschien mir dafür doch SEHR passend!
Den Hüftgurt hab ich doppelt gelegt und mehrfach abgesteppt, und dabei die Gurtbänder mitgefasst. Meiner Tochter war es SEHR wichtig, dass die Trage mit Schnallen geschlossen wird, wie "ihre" Manduca eben auch.
Und wie beim Original gibt es hier auch breite Träger aus dem Haupstoff, die dann unter den Armen nach vorne kommen. Damit das Baby nicht abrutscht, hält hinten ein Quergurt die Schultergurte zusammen (oder dann als Rückentrage auf der Brust).

Hier noch ein Foto OHNE Trägerin und Inhalt *gg* Der "Brustgurt" ist einfach aus rosafarbenem Knopflochgummi von Farbenmix, das passt sich gut an und ich hatte eh kein schmales rosa Gurtband mehr.

Mein Kind ist glücklich, ich bin glücklich (wenn sie auch ohne Schnuller jetzt etwas länger zum Einschlafen braucht ...), der Zahnarzt ist dann hoffentlich auch glücklich ...
Sehr viel Grund zum Freuen, oder? Darum darf die Puppen-Manduca auch zu Martinas Freutag, außerdem natürlich zu Frau LuNaJus Kiddikram und zu Scharlys Kopfkino im Juni!

Schnitt: eigene Idee
Stoff: Tragetuchstoff von Didymos
Gurte; aus dem Fundus, Schnallen aus dem Baumarkt 

Übrigens: Meine Tochter hat den seltsamen Wunsch geäußert, dass auf ihrer Puppen-Manduca "ein grünes Tier" aufgenäht wird. Ob sie wohl das Buzzidil, in dem ihre Cousine getragen wird, zu genau angeschaut hat? *gg*

Kommentare:

Susi hat gesagt…

Welch geniale Idee!! Sieht echt klasse aus!!!
Dass das Mäusle da entzückt ist, kann ich sehr gut verstehen!!!

Liebste Grüße
Susi

Paula hat gesagt…

Deine Puppenmanduca ist klasse! Das werd ich eohl irgendwann nachmachen, wenn die Püppi hier aus dem Minifranzosenstretch raus ist. Toll!
Sei lieb gegrüßt von
Paula

juli buntes hat gesagt…

Na, das war ja ein perfekter Tausch! Und die Maduca ist wirklich toll geworden.
VLG Julia

Muddi hat gesagt…

Hahaaaaa! Wie genial ist das denn bitte?! TOLL!!!! Das schreit ja fast nach einem eBook?! ;-)

Du bist hiermit offiziell dir tollste Schnullerfee der Welt!! <3

Ganz liebe Grüße
Sarah

Leni Sonnenbogen hat gesagt…

Was für eine tolle Idee!!! Luci - du hast mal so lieb kommentiert bei Doris und den Poolnudel-Pferden ;-)...und jetzt kann ich auch! Ihr habt mich zusammen einfach überzeugt ;-) Mit Gruß! Leni