Donnerstag, 8. Januar 2015

Weg mit dem Speck! {RUMS 2/15}

Aber anders, als ihr jetzt denkt *hihi*

Manchmal gibt es ja so Sachen in der Küche, da denkt man: Das muss jetzt weg, sonst wird das schlecht. Also, was macht man draus? Was Leckeres!

So geschehen am letzten Dienstag (war ja Feiertag bei uns). Da war noch ne Ananas im Obstkorb. Blätter schon etwas trocken. Hm. Mal gucken. JAAAAA, noch lecker, genau punktreif. Schwierig nur, dass bei uns nur ich gerne Ananas esse. Und so eine ganze Ananas auf einen Haps ... Nö.

Beim Blick in den Kühlschrank: Noch was, das weg muss. Frühstücksspeck. Hmmmmmmmm. Da war doch was ... auf meinem allerliebsten geilsten Kochblog ...
Also Speck umme Ananas, ab in den Ofen (jaaaaaaaa, Jörg, ich weiß, aber es hat gut geklappt und ich konnte nebenher noch was schaffen), HAMMER!
Es ist echt so lecker. Mjam. Mag aber sonst keiner bei uns, also war alles für mich *gg* Mein RUMS diese Woche!

Und nächste Woche mach ich dann beim anderen Speck-weg weiter ;)

Kommentare:

ColiBriCologne hat gesagt…

Ja, ja, ja!!! Her damit! Ich mag die Dinger auch so gerne! Sieht man mir vielleicht auch an! ;-)
Ganz toll auch Frühlingsspeck um kernlose Datteln oder getrocknete Pflaumen!
Und- wenn Du´s auf die Schnelle machen willst: die kleinen Schweinereien kannst Du auch vorzüglich in der Pfanne kurz anbraten! Schmeckt henauso ~ Du musst aber den Backofen nicht vorheizen!

Ganz lieben Gruß

Britta

nähgut hat gesagt…

Super Idee, meinen Mann wird es freuen.
Viele Grüße
Gesche

Muddi hat gesagt…

Für mich bitte einmal mit Datteln! *sabber* Das schaut gut aus!

Liebe Grüße
Sarah

Susi hat gesagt…

Hm, mit Ananas hab ich das noch nie probiert. Sieht sehr lecker aus!!
Schon Ewigkeiten möchte ich mir sowas mal wieder machen. Allerdings steh ich da eher auf Datteln. Hm, ich glaub ich muss dir deinen Rums mal klauen!! ;o)

Liebste Grüße
Susi