Dienstag, 31. März 2015

Regenbogen-Power am Creadienstag

Eigentlich war doch schon fast Frühling, oder? Pünktlich zu Ostern macht er hier leider ein Pause ... wobei ... Hey, dann bringen wir eben selber Farbe in den grauen Tag!
Schon als ich diesen geniale Regenbogen-Blockstreifen-Sweat das erste Mal bei Jasmin vom StoffLoft entdeckt hatte, war es um mich geschehen. Der sieht ja soooooooo toll aus!! Und was das Beste ist: Er fühlt sich auch mindestens so toll an, wie er aussieht. Herrlich kuschlig und gaaaanz weich - genau das Richtige für meine Maus.
Es hat aber noch ne Weile gedauert, bis ich den Plan in die Tat umgesetzt hab - also ist es gar nicht sooo schlecht, wenn jetzt noch ein paar kühle Tage für richtige Sweatshirts kommen!
Ich hab ein Kapuzenshirt genäht, das "True Friends" aus der Ottobre 4/14. Den Schnitt hatte ich ja schon zum Geburtstagsshirt genutzt, und schon damals beschlossen, dass davon noch mehr her müssen. Der passt ihr einfach super! Verlängert hab ich aber wieder - eigentlich würde das Bündchen am letzten grünen Streifen ansetzen. Das wäre mir dann aber - gerade in Verbindung mit der aktuellen Hosenmode mit dem tief sitzenden Bund - zu schnell zu nackig um die Nieren geworden. Also um zwei Blockstreifen verlängert - passt.
Kombiniert mit knallroten Bündchen und knallrotem Jersey als Kapuzenfutter. Yeah!
Die Kapuze ist ja immer mehr Dekoelement, aber sie könnte hier auch gut als Mützenersatz hergenommen werden. Schön kuschlig ist sie auf jeden Fall, denn der Jersey, mit dem sie gefüttert ist, stammt von den Sujikers - einfach herrlich!
Ich liebe diese Kapuze! Sie überlappt vorne nicht viel, sondern genau richtig, um angenehm, aber nicht zu weit am Hals zu sein. Und schick aussehen tut es auf jeden Fall!
Auch mal wieder Streifen sauber genäht *gg*

Und damit der Regenbogenpulli wirklich die volle Regenbogenpower hat, hab ich der Maus noch einen Wunsch erfüllt. Als ich neulich nämlich meine Lou anhatte, meinte sie ganz sehnsüchtig: "Mama, krieg ich auch so einen Delfin???"

Klar doch, mein Schatz:
Da konnte ich dann gleich noch mal was ausprobieren: Ich hab nämlich letztens bei Nette von Regenbogenbuntes einen Bogen Stickfilz gewonnen. So was hab ich in meinen anderthalb Jahren Stickkarriere noch gar nie benutzt ... Da kam mir das "Ausprobiererle" gerade recht! Passenderweise in Rot ("Azalee" laut der beigefügten Musterkarte - das ist mal total genial, so kauf ich nicht die Katze im Sack, sondern genau das, was ich brauch!). Also hab ich den traumhaften Tribal-Delfin aus der März-Freebie-Challenge von Kirsten mit Regenbogen-Effekt-Garn auf den Filz aufgestickt (kommt wunderbar raus!!), ausgeschnitten und als Applikation auf den Pulli gesetzt. Toll, oder?

Meine Große findet ihren Regenbogen-Delfin-Pulli große Klasse!! Genau das Richtige, um graue Apriltage bunt zu machen!

Schnittmuster: True Friends aus der Ottobre 4/14
Stoffe: Regenbogen-Blockstreifen-Sweat vom StoffLoft, rotes Bündchen von Michas Stoffecke, roter Jersey von den Sujikers
Stickdatei: Tribal-Delfin aus der März-Freebie-Challenge von Stickideen; Stickfilz von Kind und Kegel

Kommentare:

Muddi hat gesagt…

Ooooh ja, der Regenbogenstoff! Der ist so wunderschön, die Raupe hat ja auch einen Pulli daraus! ♥ Der Maus steht der Kapuzenpulli ganz ausgezeichnet! Ob ich auch sowas brauche? Stoff hätte ich noch genug... Hm... :o)

Liebe Grüße
Sarah

m hoch drei hat gesagt…

ich will auch so einen ! :-)

Susi hat gesagt…

Ohhhh, so einen Kuschelpulli könnt ich auch gerade brauchen!!
Der Hoodie sieht klasse aus und steht der Maus echt total gut. So tolle Farben!

Liebste Grüße
Susi

Kirsten hat gesagt…

Wow - was für ein Hammerstoff. Wenn ich nicht schon so viel hätte, was ich erst einmal vernähen muss - wäre das sofort meiner - der macht ja einfach frohe Laune! :)

LG, Kirsten

lilofee hat gesagt…

Toller Pulli! Der Stoff passt echt supergut und es stimmt einfach so jedes Detail! Die Streifen stimmen, die Stickerei ist genial! Perfekt!

Liebe Grüße
Lilo