Dienstag, 28. Juli 2015

Sommerzeit - Badezeit

Ich hab es glaub ich schon ein-, zweimal erwähnt: Ich finde diesen Sommer einfach SO DERMASSEN TOLL!!!
Meine Kinder und ich sind ja große Wasserratten. Leider lässt der Terminplan es viel zu selten zu, dass wir ins Freibad gehen, das nächstgelegene ist einfach doch zu weit weg (und zu teuer) für mal eben kurz nach Feierabend. Aber dafür haben wir ja wenigstens ein schönes Planschbecken, das auch ordentlich genutzt wird.

Jedenfalls: Mir schwebte schon längers vor, dass ich den Mädchen für die Badezeit schöne Kapuzenkleider aus Frottee nähe. Die kann man dann nach dem Baden schnell überstreifen, wenn doch mal ein kühlerer Wind geht, die Kapuze über die nassen Haare, und der Erkältung eine lange Nase drehen!

Stoff hatte ich schnell gekauft, Schnitt rausgesucht - und dann hat es halt doch mal wieder gedauert ... Aber jetzt sind sie fertig und waren auch schon mehrfach im Einsatz, bitte sehr, unsere Badekleidchen:

Ich habe das Kapuzinchen von PiranhaKids genommen und für beide Kinder eine Doppelgröße zu groß zugeschnitten - also 122/128 für die Kleine, 146/152 für die Große.
So sehr "zu groß" sieht das bei meiner Großen gar nicht aus ... Meine Güte. Stolze 138 cm ist sie groß, haben wir am Wochenende gemessen.

Bei der Kleinen mit genau 107 cm ist die 122/128 wirklich noch schön auf Zuwachs, das passt auch noch im Hallenbad ;)
Der Meerjungfrauen-Frottee ist ein Bambusfrottee, unglaublich kuschelweich. Ich war hin und weg, als ich den im Stoff-Markt entdeckt habe.
Genau wie der geringelte, beide Stoffe sind von Swafing und richtig toll, auch nach einer 60-Grad-Wäsche und einem Trocknerbesuch ;)
Trotz aller Flauschigkeit sind sie nämlich relativ dünn und fallen schön weich - darum geht das mit der Kapuze auch richtig gut.
Ich hab wieder, anders als in der Anleitung, die Kapuze einfach mit Saumband von Myllymuksut ringsum eingefasst. So sind die Haare auf jeden Fall schön eingepackt.
Meine Kinder sind sehr angetan von den Badekleidern - es wird gar nicht mehr sooo viel protestiert, wenn ich meine, sie sollten doch mal was über die Badehosen anziehen *gg*
Sommer, bleib noch schön lange hier! Wir wollen noch mehr PLANSCHEN!! ;o)

Heute dürfen die Frotteekleider zu den Meitlisache, zu HoT und auch zum Creadienstag. Ob andere schon mit der Herbstkollektion angefangen haben? ;o)

Stoffe: Swafing Bambusfrottee vom Stoff-Markt Stuttgart

Kommentare:

Luci hat gesagt…

Das ist ein Test ...

Kindhayt hat gesagt…

Super schick sehen deine zwei in ihren Badekleidern aus!
Der Meerjungfrauen-Frottee ist ja unglaublich schön <3
Ich wünsche euch noch viel Badewetter! :)
Liebe Grüße, Christine

lilofee hat gesagt…

Cool, so gemütlich! Sowas will ich nächstes Jahr fürs Baby haben. Die Jungs kann ich mit solchen Sachen eher nur jagen....;)

Liebe Grüße
Lilo