Mittwoch, 18. November 2015

Neue Hosen braucht das Kind!

Meine Kleine wächst gerade mal wieder wie Unkraut. 104 ist aussortiert, und in 110 wird es auch so langsam eng ...
Eigentlich wäre das ja kein Problem. Schließlich brauch ich nur die nächste Kiste mit den Klamotten der großen Schwester vom Dachboden zu holen ... Aber bei Hosen gibt es ein Problem. So langsam werden nämlich die Zeiträume, in denen die Größen passen, doch länger. Und damit werden die Hosen länger getragen - und das resultiert in Löchern!! Irgendwie hat mich die Große da verwöhnt, ich hab glaub ich bislang ein Mal eine Hose geflickt. Und jetzt gehen bei der Kleinen reihenweise die Hosen am Knie kaputt!
Jeans flicke ich, wenn sie sonst noch gut aussehen, bei manchen Hosen (gefüttert, mit Seitentaschen oder sonstigen Spirenzien) spare ich mir den Aufwand. Da näh ich doch lieber neu *gg*

Wie praktisch, dass Nadine von Nanoda einen neuen Hosenstreich zum Probenähen ausgeschrieben hat! BloomyPant ist die lange Version des BloomyPantSkirt, den ich letztes Jahr schon getestet und für traumhaft befunden hatte. Eine gefütterte, lange Hose, die leicht ballonig ausfällt, mit verschiedenen Taschenvarianten und einer einfach superschönen Passe. Und: Mit Gürtelschlaufen!
Der Sattel sitzt richtig schön am Po, und darunter wird es dann gemütlich weit. Mit dem Gummizug ist die Hose aber auch einfach spitze zum Selberanziehen und wird hier sehr geliebt!
Der superschöne Eulencord ist genauso wie der knallpinke Kombi-Cord von Kekero. Die Kombination ist doch super, oder? Meine Große war etwas beleidigt, dass sie nicht auch eine Eulenhose gekriegt hat, aber ich konnte sie dann doch überzeugen, dass so viel Muster auf 146/152 einfach mehr nach Schlafanzug aussehen würde ... Mal sehen, irgendwas kriegt sie schon auch noch aus dem Rest dieses Streichelstöffchens!
Ich hab für meine Kleine die Variante mit den "richtigen" Taschen genäht. Zurzeit gibt es einfach so viele Nüsse, Kastanien, Eicheln und andere wichtige Dinge, die man unbedingt in die Tasche stecken muss ...
Die Hose in 110/116 ist von der Länge her genau richtig für die Kleine mit 109 cm. Ein bisschen pumpt es sich unten noch auf, aber das passt ja auch zum Stil der Hose!
Superschön, oder?
Gefüttert ist die Hose übrigens mit dünnem Jersey. Dadurch ist sie superkuschlig und genau richtig warm für den Herbst (jedenfalls für den Herbst, wie er jetzt ja kommen soll *gg*)

Und so darf die Hose heute zu den Meitlisache und zum After Work Sewing. Wann sonst sollte ich auch zum Nähen kommen? :D

Stoff: Kekero

Kommentare:

Lieblingskind hat gesagt…

Echt knuddelig das Mäusle!
Näh doch für die Maus die Hose "andersrum". Also pink als Hauptstoff und den Eulenstoff für den Sattel und andere kleine Details.

Liebe Grüße
Katharina

Paula hat gesagt…

DIE ist ja toll.
Sollte sie das Mäusle knielochfrei überstehen, hätte ich hier bestimmt eine begeisterte Abnehmerin, die bei gleichem Jahrgang erst 99 cm misst ;)

Gefällt mir sehr!
Ganz liebe Grüße
Paula