Donnerstag, 19. Mai 2016

Mal wieder Muddis Schuld {RUMS 20/16}

Also mal ehrlich - eigentlich ist Muddi an allem schuld.

Sie ist schuld daran, dass ich mich Ende 2009 in einem Forum, in dem es um Kinder, Familie und so weiter geht, so wahnsinnig wohlgefühlt habe, dass ich dort hängengeblieben bin.
Sie ist also auch schuld daran, dass ich ein paar der besten Freundinnen der Welt kennenlernen durfte.
Des Weiteren ist sie damit auch schuld daran, dass ich wieder mit dem Nähen angefangen hab, denn in eben diesem Forum gab es ein paar Mädels, die für ihre Kinder genäht haben und die genähten Sachen auf Blogs gezeigt haben. Also ist auch sie in der weiteren Geschichte dafür verantwortlich, dass ich mit dem Bloggen überhaupt angefangen habe.

Und dann ist sie ja auch schuld an RUMS - und damit daran, dass ich angefangen hab, im großen Stil für mich selbst zu nähen. Ohne diese unfassbare, tolle, großartige Bloggerparty wäre ich noch immer der Meinung, dass es sich bei mir eh nicht lohnt, ein bisschen was Schönes, Aufwändiges für mich zu machen.

Und an meinem HEUTIGEN RUMS ist sie auch schuld. Zum einen zeigt sie gefühlt seit Wochen Sportklamotten. Da krieg ich unsportliches Huhn ein ganz schlechtes Gefühl. Wie gut, dass meine Schwägerin mich seit ein paar Wochen wieder regelmäßig zum Sport schleift ;)
Zum anderen hat sie mich damals mit dem Suijker-Virus infiziert, und ich hab gleich nach dem Start der Aktivstoffe-Überraschungspakete zugeschlagen - und jede Menge Sportstoffe bekommen. Davon hab ich immer noch ein paar Meter im Schrank, und so kam heute eins zum anderen:

a) Ich brauch noch einen RUMS.
b) Ich brauch für den Sh'Bam-Kurs noch was zum Anziehen.
c) Ich sollte mal wieder ein bisschen Stoff abbauen.
d) Ich muss noch Lady Aimee, den neuen Schnitt von Mialuna, testen.

Und das Ergebnis:
Lady Aimee aus lila Funktionsstoff. Ein wirklich superschnell genähtes Basic-Shirt mit einem gewissen Etwas (ich hatte genau das Sandmännchen und "Robin Hood" lange Zeit für Zuschnitt und Nähen).
Den Ausschnitt hab ich etwas tiefer gemacht, ich mag das nicht so halsnah, schon gar nicht beim Sport.
Ärmel und Säume sind offenkantig gelassen. Der Funktionsstoff rollt sich ein klein bisschen ein, das find ich genau richtig.
Der Clou an Lady Aimee sind die schräg nach vorne verlaufenden Seitennähte. Bei dem Funktionsstoff gibt es hier ein paar Zugfalten - die liegen aber auch daran, dass ich ganz optimistisch dieses Mal NICHT ein Größe an der Hüfte gewählt hab. Ansonsten wäre hier etwas mehr "umspielend". Aber für ein Sportshirt find ich das auch gar nicht schlecht. Besonders gut gefällt mir an dem Schnitt auch das ganz leichte Vokuhila, zusammen mit den schrägen Seitennähten gibt das einen tollen Schwung.

Tja, Muddi. Und an all dem bist nur du schuld.

Danke <3

Schnitt: Lady Aimee von Mialuna (coming soon)
Stoff: von aktivstoffe.de

Kommentare:

Sandra WiWi your best friend hat gesagt…

Ja...und die Muddi ist jetzt Schuld, dass ich mir deinen Blogeintrag anschaue und das Sport- Shirt echt schick an dir finde. Ich wünsche dir viel Spaß bei deinem .....ähmmmm...wie heißt der Kurs noch einmal? ...da muss ich jetzt erst einmal noch nachschauen...
Bis dahin wünsche ich dir jetzt schon mal ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Sandra

Die Muddi hat gesagt…

Also, bei Schuldzuweisungen schrei ich ja normalerweise erstmal "ICH WAR DAS NICHT!!!". Aber in diesem Fall lehne ich mich hintenüber, nippe glücklich an meinem Kaffee und freu mich einfach. Vor allem darüber, dass mir all diese Schuld eben auch die Freundschaft mit dir "eingebrockt" hat. ♥

Dein Shirt ist klasse! Lila ist und bleibt echt einfach deins und der Schnitt eignet sich echt hervorragend als Sportshirt!

Liebe Grüße
Sarah

emilea-berlin hat gesagt…

Liebe Luci,
ich musste erstmal schauen, was Sh'Bam ist, klingt gut, danke fürs Verlinken.

Dein Shirt ist Klasse, an Sportstoffe muss ich mich auch mal rantasten... wenn ich wieder fit bin ;)

LG Manu

Paula hat gesagt…

Sehr cool, dein Sportshirt. Ich trau mich immernoch nicht an den Stapel Funktionsstoffe dran, und wenn, ist erstmal die große Liese dran. Die macht wenigstens Sport, im Gegensatz zu mir. Aber ich hab mich jetzt für Pilates mit Baby angemeldet, also muß ich vielleicht doch bald mal.
Der Schnitt kommt jedenfalls direkt in die engere Auswahl, der sieht toll aus.

Und ja, du kannst lila tragen. Ich kenne echt wenig Menschen, an denen das nicht trutschig aussieht. Du bist eine davon, bei dir sieht es einfach nur toll aus!

Was die Muddischuld angeht - man könnte an schlimmeren Dingen schuld sein, näch? ;)
Ich drück dich mal.

Ganz liebe Grüße
Paula

Britta Mallmann hat gesagt…

Dein Sportshirt sieht es super aus. Ich hab echt gedacht die Falten gehörten zum Schnitt, denn genau die machten meiner Meinung nach das Shirt richtig pfiffig.
Also Vokohila kenne ich nur als Frisur, was ist Vokohila bitte am Schnitt?
LG Britta

lilofee hat gesagt…

Ich schließe mich der Muddi an - lila bist einfach Du! Sehr tolles Sportshirt! Ich dachte erst, da wäre unten eine Raffung. Sieht jedenfalls gut aus, so!
Viel Spaß bei Deinem Dingsda-bumsda-Kurs! ;)

Liebe Grüße
Lilo

Claudia hat gesagt…

Ohhh, der Schnitt ist toll. Ich suche gerade, und damit meine ich wirklich jetzt gerade, im Netz nach einem Schnitt, bei dem die Nähte so schräg nach vorn verlaufen und da sehe ich deinen sportlichen Post. Passt wie die Faust auf´s Auge :o) Das Shirt zu dir auch ;o) Liebe Grüße, Claudia

druetken hat gesagt…

Vielleicht sollte ich doch auch endlich mal Sport machen?! Na toll, jetzt hab ich ein schlechtes Gewissen...und wer hat Schuld!??? MUDDI!!! :o)))

Das Shirt steht dir wirklich super, liebe Caro!!! ♡

Liebste Grüße, Doris!