Freitag, 8. April 2011

Werk des Tages

Auch heute hab ich den Vormittag wieder für ein Baby-Projekt genutzt - den Strampelanzug "Little Dumbo" aus (wie könnte es anders sein) der aktuellen Ottobre :-D Knifflig dieses Mal: der nahtverdeckte Reißverschluss. Hat aber verhältnismäßig gut geklappt, ist ja für den  Hausgebrauch bestimmt.

Nur mit den Zwillingsnadeln stehe ich zurzeit echt auf Kriegsfuß. Auch dieses Projekt hat mich zwei Stück gekostet!!! Irgendwas stimmt da nicht. Ich hab NICHT am Stoff gezogen, die Fadenspannung hat gepasst ... Ich hab das Gefühl, die Nadeln laufen nicht sauber, sondern treffen auf die Transporterplatte. Da hat es auch Macken ... Wenn ich bald eh eine Baby-Zwangspause einlegen muss, darf die Nähma vielleicht mal ne Runde zum Kundendienst!

So, und hier noch die Fotos vom neuen Schlafi:
Der grüne Fliegenpilz-Jersey ist von Hilco und einfach nur zuckersüß

Der nahtverdeckte RV hat mich Zeit gekostet, sieht aber gut aus. Und das Eckchen oben schützt die Haut am Babyhals ...

Kommentare:

JudithsWelt hat gesagt…

Oh ist der toll geworden!!!! Das Baby ist ja zu beneiden! ;o)

Anci hat gesagt…

Wirklich sehr, sehr schön! Du machst das echt toll!

Jasmin hat gesagt…

Wow, der sieht super aus!!

RosaLila hat gesagt…

Total schön! Du bist so gut! So ein Reißverschluss könnte ich gar nicht. Und ich muss dich dringend mal fragen, wie das mit den Zwillingsnadeln funktioniert, das habe ich auch noch nicht gemacht. Echt professionell!! Da kann das kleine Mäuschen ja kommen!

Luci hat gesagt…

@Rosa,
naja, so richtig funktionieren tut das ja mit den Zwillingsnadeln leider nicht ... :ko:

Und hier http://www.hobbyschneiderin.net/portal/showthread.php?t=31539 ist das mit dem RV ziemlich gut erklärt. Muss ich mich das nächste Mal dann genau dran halten, dieses Mal hab ich nur mit Feststecken gearbeitet, und es ist z.T. nicht so sehr schön geworden.