Freitag, 24. Juni 2011

Noch was zum Thema Urlaub

Für den Urlaub mussten wir insgesamt fast 11 Stunden Autofahren - Grund genug, für die Maus ein bisschen mehr Komfort zu schaffen, mit einem Nackenhörnchen und einem Gurtpolster. Mehr oder weniger frei Hand nach den Ratschlägen einer Freundin ...
Die Große durfte sich zwei Stoffe aus dem Fundus raussuchen und hat sich für die Tiere von Michael Miller (die ich schon lange von Jasmin gekriegt hatte) und rosa FliePi von Farbenmix entschieden - interessante Kombination, aber was darf man erwarten, wenn man eine Dreijährige fragt? Ist doch klar, Tiere sind toll und Rosa ist toll!!!
Zoology
und auf der anderen Seite Fliegenpilze
Aufgepeppt hab ich das Ganze dann mit passendem Webband - nun kann meine Tochter im Auto entweder wild oder eine Prinzessin sein ;-)

Der Gurtschoner hat mir übrigens gezeigt, dass ich mich nicht auf mein Augenmaß verlassen kann. Nach den abgenommenen Maßen gefertigt, war ich mich SO sicher, dass er zu schmal geworden ist, dass ich irgendeinen Fehler gemacht hab - aber er passt GENAU über den Sicherheitsgurt. Also merke, Luci: IMMER nachmessen und dann passt das schon!

Dass meine Große und der Junior von Muddi nun fast dasselbe Kissi im Auto haben, ist übrigens WIRKLICH Zufall! Unsere Kinder haben eben einen guten Geschmack ;-)

1 Kommentar:

Muddi hat gesagt…

Einen SEHR guten Geschmack! Jawoll! Ich bin aber weitehrin froh, dass Junior nichts rosanes wollte... ;D

Sonnige Grüße von Muddi