Samstag, 17. September 2011

Ganz spontaaaaaaaaan ...

... wurde meine große Tochter gestern zu einem Geburtstag eingeladen. Ihre Kindergartenfreundin, die gleichzeitig auch das andere Patenkind ihrer Patentante ist, ist heute vier Jahre alt geworden. Da musste gestern Abend noch ein spontanes Geburtstagsgeschenk gemacht werden.
Die Kleine ist eine echte Prinzessin, darum hab ich mich für eine kleine, schicke Handtasche entschieden: Die Mia aus diesem Buch.
Wichtig war (natürlich) rosa, darum hier aus rosa Popeline von Hilco mit weißen Tupfen.
Die Blende ist mit Prinzessinnen-Webband von Farbenmix geschmückt und zwischen Blende und Taschenkörper sitzt noch rosa Zackenlitze
Anstelle der eigentlich im Schnitt vorgesehenen Schmetterlings-Applikation hab ich mich für ein pinkfarbenes Krönchen entschieden - prinzessinnen-like halt ;-).
Der pinkfarbene Stoff ist auf weißen Filz appliziert, und zwar mit goldenem Stickgarn. Auch der Anfangsbuchstabe des kleinen Geburtstagskindes ist mit diesem Garn aufgestickt. Es kommt auf dem Foto nicht so gut raus, aber das glitzert richtig! Wie im Märchen bei Rumpelstilzchen
An der Appli ist auch das Label platziert:
Und weil die Mia eine Wendetasche ist, kann man das Täschchen auch mit Rosen tragen: Stoff vom Schweden. Der ist einfach spitze!
Ich hab mir sagen lassen, dass die Tasche sehr gut ankam ;-)


P.S.: Passend zum Monatmotto hab ich den "geschenkten" Nachmittag genutzt, um im Nähzimmer mal wieder klar Schiff zu machen und mein Stofflager zu sichten. Jetzt ist klar: Das nächste Projekt wird eine "Stapelverarbeitung" ...

Kommentare:

Jasmin (NähBee) hat gesagt…

Die sieht ja echt süß aus!! Die krone passt super finde ich. ;) eine traumtasche für kleine mädchen :))

Und wegen den Puckdecken: ich hab gern mitgenäht! Und wenn nachschub benötigt wird melde dich ruhig :)

Lg
Jasmin

Muddi hat gesagt…

Oh ist die schön geworden!!! So liebevoll im Detail. Toll!! Das die Maus die überhaupt hergegeben hat! ;o))

Liebe Grüße,
Sarah