Donnerstag, 6. Oktober 2011

Der Karneval der Tiere

... von Camille Saint-Saëns ist nebem "Peter und der Wolf" wohl DAS klassische Musikstück für Kinder. Und darum erschien mir der wundertolle "Zoology" von Michael Miller besonders geeignet für das aktuelle "Wird schnell gebraucht"-Projekt: eine Musikschultasche für meine Große.
Die geht nämlich morgen nachher zum ersten Mal in die Musikalische Früherziehung unseres örtlichen Musikvereins. Sie freut sich schon seit dem Schnuppertermin vor den Sommerferien darauf, endlich in die Musikschule zu dürfen, "wie die Conni!"
Letzte Woche war Eltern-Informationsabend, und wir haben erfahren, dass die Kinder nicht nur Spaß an der Sache mitbringen sollen, sondern auch ein bisschen Equipment - Turnschläppchen, Wachsmalstifte, eine Kuckuckspfeife und nicht zuletzt ein Din-A4-Heft. Alles andere hätte in vorhandene Taschen oder Rucksäcke gepasst, aber ein Schulheft mussten wir bisher noch nicht unterbringen. Also näht Mama schnell eine Tasche, in die ein Schulheft passt. Und das andere Zeug natürlich auch, und vielleicht auch mal eine Blockflöte, mal sehen, ich hoffe natürlich, dass sie dabeibleibt!
Und hier die neue Tasche:
Ziemlich genau Din-A4 groß, oben schmal, unten breit, zu schließen mit einem Reißverschluss
Gefüttert hab ich sie mit einem mittelschweren Polsterstoff in leuchtend Gelb mit weiß-grünen Tupfen. Dadurch hat sie auch ohne Vlieseline einen guten Stand.
Als Träger hab ich zum ersten Mal Gurtband verwendet - das ist ja mal ne Supersache!! Geht fix, ist stabil und sieht profimäßig aus ;-). Außerdem konnte ich den Gurt so längenverstellbar machen, denn wie gesagt, ich hoffe, sie bleibt eine Weile dabei ...
Ein kleines Schulterpolster hab ich auch noch genäht, denn wenn sie im Sommer vielleicht noch eine Trinkflasche einpackt, kann die Tasche schon schwer werden. Sie ist doch ein Stückchen größer als die bisherigen Täschchen der kleinen Großen.
Am Reißverschlusszipper baumelt ein Anhänger, der zum einen Dekozweck hat, zum anderen als Namensschild dient. Hier mal "nur" mit Stoffmalstift geschrieben, zum Sticken hatte ich keinen Nerv mehr ...
Der Anhänger ist von beiden Seiten ein Elefant aus dem Zoology-Stoff. Einfach Vlies dazwischen, aufeinandergesteppt und den Rand mit der Zickzackschere ausgeschnitten.
Label plus Webband darf natürlich auch nicht fehlen. Hier hab ich ein rockiges Prinzessinnen-Band gewählt, das von den Farben her ganz gut zum Stoff passte.

Jetzt bin ich gespannt, wie die Tasche ankommt. Und natürlich der Musikunterricht!

Edit: WOW, das war ja mein hundertster Post! Ist mir gar nicht aufgefallen, dass ich so viel schon geschrieben hab in dem Dreivierteljahr ...

Kommentare:

Muddi hat gesagt…

Uih ist die schön! Was sagt die Maus dazu?? Der Stoff ist so süß, ich hab auch noch einen Rest. Ich will auch wieder nähen!! *weinen* Nach der Messe... *schluchz*

Liebe Grüße,
Sarah

Jasmin (NähBee) hat gesagt…

Die ist ja toll geworden!!
Der Namensanhänger ist auch ne total tolle Idee! Voll süß mit dem Elfanten ;)

Liebsten Gruß
Jasmin

Irina hat gesagt…

Die würde mir auch mega-gut gefallen :))
Luci, kann ich so eine bei dir bestellen? Die Größe find ich super, nur ein bissl "tiefer" (sagt man das so) müsste sie sein, also einen Boden haben. Oh Gott versteht man das???? Sorry!

Irina hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.