Donnerstag, 27. September 2012

Wo man singt, da lass dich ruhig nieder

Seit den Sommerferien singt meine große Maus im Kinderchor unserer Kirchengemeinde. ENDLICH ist sie nämlich auch hierfür alt genug ;o) Nun, die Sommerferien sind hier im Schwabenländle jetzt ja seit noch nicht mal drei Wochen rum. Und nun steht schon der erste Auftritt mit dem Kinderchor ins Haus! Beim Erntedank-Gottesdienst am Sonntag treten die Kleinen auf, und die Maus darf schon mitmachen. "Die anderen lernen die Lieder ja auch erst jetzt", meinte die Chorleiterin grinsend auf meine Nachfrage ;o).

Also ist Lampenfieber angesagt - deutlich mehr bei mir, würde ich sagen ... Und genäht werden musste dafür auch. Alle Kinder sollen nämlich rote Oberteile tragen. Hmmm .... rot ... das gibt der Kinderkleiderschrank bei uns nun GAR nicht her. Rosa, lila, blau, grün, weiß - alles wäre da, aber kein Rot!
Zum Glück liegt in meinem Stoffschrank schon seit April ein herrlich kuschliger Sweat von Herrn Sujiker - in leuchtendem Rot! Der musste her!
Ein schöner Schnitt war auch schnell gefunden, das Shirt "Orvokki" aus der Ottobre 1/09:
 Ich mag diese Lagenoptik sehr gerne! Auf dem Foto sieht es etwas schief aus, aber das liegt an mir, nicht am Shirt ;o) Ich werde den Schnitt sicher noch mehrmals nähen, ich hab schon Stoffkombis im Kopf!

 Plain rot ging dann doch nicht, so hab ich das kleine Eselchen aus Anja Riegers "Dressed up"-Serie aufgestickt - mit einem Kleidchen aus dem Stoff des Passenteils. Die Maus hatte sich für den Esel entschieden, "weil ich brauch da ein Tier drauf, auf dem ich reiten kann!" ;o)

 Die Puffärmelchen sind oben mit eingenäht und unten mit einem Bündchenstreifen eingefasst wie der Halsausschnitt. Wobei, BÜNDCHENstreifen ist eigentlich nicht ganz richtig, das ist nämlich ein ganz toller Saumstreifen, den ich über eine Sammelbestellung bei Myllymuksut in Finnland gekauft hab. Das ist wirklich super, perfekt für Gerade-Schneid-Legastheniker wie mich ...

 Und weil ich gerade so im Flow war, wollte ich passend zum Pulli noch ein Röckchen für die Große nähen. Ein schlichtes Jeans-Mini-Röckchen schwebte mir vor, und auf der Suche nach einem kostenlosen Schnittmuster bin ich auf das Lümmelröckchen Lara vom Fadenmönchen gestoßen.

Ich hab aber eine absolute Simpelversion ohne die tolle Tasche vorne drauf gemacht. Einfach nur Jeans (auch von Herrn Sujiker), mit rotem Bündchen oben (mit einem weißen Schuhband als Bindebändel, inspiriert von Frau HHLs Frotteepants) und weißer Spitze unten.
 Wofür ich diese schöne Baumwollspitze mal gekauft hab, weiß ich gar nimmer, aber sie passt super zum Jeansstoff!
Und so wird das Outfit am Sonntag dann im Ganzen aussehen. Weiße Strumpfhose dazu und je nach Witterung Stiefel oder Halbschuhe. Ich bin so gespannt auf ihren ersten Auftritt!! ;o)

Kommentare:

Halitha hat gesagt…

wie hübsch! das oberteil gefällt mir ja besonders gut :) aber ich mag die stickdatei auch soooooo gern und hab mir schon einiges davon sticken lassen :)

liebste grüße

halitha

Paula hat gesagt…

WOOOOOOOOOOOOOOOOOOW
Wunderschön, luci, echt. Gefällt mir ganz extrem gut, auch die Farben ;)

Klasse. Die Maus wird toll aussehen. Kriegen wir Fotos mit Klamotte am Kind? *bittebittebitte*

Liebste Grüße aus B

Muddi hat gesagt…

Uih! Wunderschön das Outfit!!! Das Shirt gefällt mir besonders! Wobei, der Rock eigentlich auch! So viele liebe Details!! Hachmach, ist das süß! Nicht auffressen das Kind, hörst Du!!!!

Entzückte Grüße von der Muddi

Anci hat gesagt…

Sehr süße Kombi! Gefällt mir gut. Viel Spaß am Samstag und am besten ist, du genießt es einfach ... noch darfst du bei den viele ersten Malen dabei sein.

Es grüßt ganz lieb
Anci

Anne hat gesagt…

sieht toll aus! ich mag ja rot-weiß echt gerne... lg

Bea hat gesagt…

Oh du hast wieder so was feines geschmackvolles gezaubert. Ganz klasse! Sie wird fantastisch darin aussehen.
Und du wirst vor Stolz platzen. :)

LG Bea

RosaLila hat gesagt…

Total hübsch! Das Shirt ist einfach oberschön und auch der "simple" Rock sieht total edel aus mit der Spitze unten. Ich freu mich schon drauf, wenn Hannah ins Rockalter kommt. Noch ist sie im "mag nicht Kleidchen"-Alter...

Trienchens Welt hat gesagt…

Sehr schön geworden! Klasse!