Sonntag, 17. Februar 2013

Frrrrrrrrrrrrrrrrt.

Ui, ich bin verliebt. Ich hab eine neue Mitbewohnerin:
Ein Schwesterchen zu meiner MissB. Ich nenne sie "Schnurri", denn das tut sie - sie schnurrt und näht und säbelt, dass es eine Freude ist - meine neue Overlock. Da im Schrank aber nur Platz für eine eine ist, hab ich mein altes Nähzimmer reaktiviert, und so residiert Schnurri nun im Obergeschoss in einem etwas nostalgisch eingerichteten Raum:
Ich hab sie am Donnerstag geholt und nähe im Moment noch mit "normalem" Garn - ich wollte ja erst aufräumen und hab sie darum erst gestern Abend aus dem Karton genommen. Die Aussage meiner Nähmaschinen-Frau "Sie ist ja schon eingefädelt"  hab ich ETWAS missverstanden und darum keine Ovi-Konen besorgt. Darum muss es nun zuerst mal mit normalem Garn gehen  - und was soll ich sagen, es LÄUFT! Das Einfädeln ist nicht ein Zehntel so kompliziert, wie ich befürchtet hatte, und wenn ich jetzt noch ein bisschen Übung hab, flutscht bestimmt auch das genaue Einstellen noch schneller.
Gestern abend hab ich nur Probenähte gemacht, Jerseyreste hin- und hergenäht, und heute durfte nun endlich das erste "richtige" Ovi-Stück unters Maschinchen:
Ich hab einen bewährten Schnitt gewählt ("More Grey" aus der Ottobre 4/11), meinen aktuellen Lieblingsstoff (vom StoffLoft) mit kuschligem rotem Sweat von Herrn Sujiker kombiniert - und los ging's. WHHHOOOOOHAAA! Echt schnell, die Schnurri. Und ich könnte die ganze Zeit die Nähte anschauen ;o)
Bündchen für Faule an den Ärmeln - wobei ich mich da mal noch einarbeiten muss. Einen Freiarm hat die Ovi nämlich nicht, das ist etwas frickelig. Aber geht.
Unten dann gleich Rollsaum ausprobiert. Eigentlich wollte ich ihn NICHT gewellt, da muss ich noch mal mit dem Differential spielen. Aber so SAUBER! Und weil es ein sehr schmaler Rollsaum ist, sieht man auch gar nicht, dass das Garn rosa ist ;o)
Aber am meisten begeistert mich der Halsausschnitt. Bestimmt werde ich hier auch irgendwann eine schicke Streifeneinfassung angehen, aber jetzt erst mal finde ich die saubere Ovi-Naht SO SCHÖN ;o)

Hachmach. Insgesamt etwa 30 min hab ich für den Pulli gebraucht, und davon sind locker 10 min dafür draufgegangen, dass ich rausgefunden hab, wie man was für den Rollsaum einstellt ... Ich hab sie nämlich jetzt mal 10 Tage zum Ausprobieren zu Hause und dann noch mal einen ausführlichen Termin zum Einnähen, wo dann auch alle Fragen geklärt werden können. Mal sehen, was ich noch so alles rausfinde ... Wegen mir könnte es jetzt mal ne Weile so weiterschnurren!

Ich muss nämlich auch mal ordentlich was wegschaffen ... Ich hab die Gelegenheit genutzt und mein Stofflager mal etwas aufgeräumt. Irgendwie hat es sich so eingschliffen, dass ich hier ne Kiste und da ne Box und dort nen Waschkorb mit Stoff hab - das nervt. Und in Boxen wühlen nervt auch. Darum hab ich jetzt einen Kleiderständer gekauft und mit Hängeaufbewahrungen ein Regal gezaubert (ich wollte kein "richtiges" Regal kaufen, weil das Zimmer nicht WIRKLICH zu unserer Wohnung gehört, sondern ein Abstellraum der Vermieterin ist, in dem ich aber meine Nähsachen aufbewahren darf ...).
Jedenfalls - ich brauch NOCH einen Kleiderständer :o) So sieht es da im Moment aus:
Links BW-Jersey in Uni und gemustert, Mitte oben Flutschejersey, dann Nicki, Cord, Jeans, Fleece, Sweat, rechts Popeline, unten Wachstuch, ganz unten Tragetuchstoffe. In den Kisten sind dann noch Taschen- und Möbelstoffe, "Faschingsstoffe" wie Tüll, Organza, Taft usw., und Recycling-Material. In dem Karton VOR dem Kleiderständer sind nur Bündchen. Und ich hab immer noch mindestens vier Kisten mit Stoffen auf dem Nähschrank stehen. Puh. Wie gesagt, ich muss jetzt dringend mal was wegnähen! ;o) Aber ist doch auch so schön, seine Schätze mal wieder zu sichten ...

Kommentare:

Susi hat gesagt…

Haaach, du machst mich da grad schon ein bissl wuschig mit deiner Ovi. Noch hab ich ja absolut keinen Platz, aber wer weiß, ob ich in zwei Jahren nicht anders denke und mir doch so ein Teilchen gönne.
Das Shirt sieht super aus! Der Rollsaum ist absolut genial.

Und ich hab nie wieder ein schlechtes Gewissen, wenn ich meinen Stoffvorrat betrachte. Ich denke, ich hab höchstens ein Viertel von deinem. ;o)

LG
Susi

Ramgad vom Schönbuchrand hat gesagt…

na dann mal ran an die Stoffe.


Grüße Ramgad

druetken hat gesagt…

Ich hab' ja grad' ein wenig Angst...du wirst uns jetzt nämlich wohl mit Shirts bombardieren!!! ;o)))

Viel Spaß mit deiner NEUEN!!!

Ganz liebe Grüße,Doris!

PS: Es beruhigt mich grad ungemein, zu sehen das ich nicht die einzige Frau mit Stoffsucht bin ;o)))!

Numinala hat gesagt…

herzlichen glückwunsch zu deiner neuen und viiiiiel spaß mit ihr !!!
dein stoffBERG ist ja wirklich ... uff !!! waaaahnsiiiinn!!!
lg von der numinala

JOs Creativ hat gesagt…

Und ich dachte schon, ich hätte viele Stoffe. Jedenfalls wünsche ich dir viel Spaß beim "Bergabbau".
LG Janine

Silvi hat gesagt…

Tolles Shirt. Der Indianerstoff von Nicole ist echt toll und Du hast schön kombiniert. Dreh den Ärmel einfach rum, dann brauchste keinen Freiarm. Soll ich mal ein Foto machen, was ich meine?
LG Silvi

Königstochter hat gesagt…

Hachmach, ich möchte auch sooo gerne eine Ovi!! Nun ja, nur noch einmal Geburtstag und Weihnachten, dann habe ich das Geld wohl zusammmen... Dir weiterhin viel Spaß beim Ausprobieren deiner Zaubermaschine!

scharly Anders ist anders hat gesagt…

Auf ein frohes munteres anfreunden!!!
> mit weiterhin so genialen Resultaten ;o)))
❥knutscha

scharly

Melinella hat gesagt…

hach sehr gute Wahl. Das gute Maschinchen steht hier auch und ist wirklich super.

Kleine Tipp von mir. Wenn du neueinfädels die Fadenspannung auf 0 drehen und erst wenn alles eingefädelt ist und du losnähen willst die Fadenspannung nochdrehen :) hätte MIR das mal jemand früher gesagt, hätte ich mir einiges an Ärger erspart ;)

LG
Melinella

kreativkäfer hat gesagt…

klasse! viel freude damit!
glg andrea