Sonntag, 14. Juli 2013

Ein Fest, ein Fest!!

Heute war in dem Ort, wo meine Eltern wohnen, ein großer Festumzug. 650-Jahr-Feier. Und meine Eltern sind beim Umzug mitgelaufen. Da bei den Freiwilligen wohl ein wenig "Kindermangel" herrschte, hat meine Mama flugs alle Enkel "zwangsverpflichtet", und die Große ist schon seit Tagen aufgeregt, dass sie da mitlaufen darf. "Und ich muss dann aussehen wie ein echtes Bauermädchen, gell, Mama?!"

Ja, so lautete der Nähauftrag. Zum Glück gab es keine genauen Zeitvorgaben, sondern es hieß einfach: "So historisch halt ..." Auf der einen Seite kräuseln sich mir ja ein wenig die Zehennägel dabei, aber auf der andern Seite war das auch schnell genäht. Rock, Bluse, Schürze, Kopftuch, gut is ;o)

Der Wettergott hat freundlicherweise super mitgespielt. Sonnenschein bei 26 Grad und leichtem Wind, was will man mehr?
Die Mädchen waren begeistert von ihren "Kostümen" und haben sich freudig zum Fotoshooting im Garten bereiterklärt. Und weil ich sie so niedlich finde, heißt es mal wieder: "Vorsicht, Bilderflut!":

Ich hab beide gleich angezogen - so hat es doch ein bisschen was von Tracht. Die Blusen sind aus naturweißem Nessel, Röcke und Kopftücher aus blauer Baumwolle und die Schürzen aus weißem Leinen plus Baumwollspitze.
Die Röcke sind ganz einfach, Schläuche von etwas mehr als doppelt so viel Breite wie benötigt, unten gesäumt, oben mit Tunnelzug und Gummiband. Die Baumwolle ist ziemlich fest und dadurch haben die Röcke einfach durch die Stoffmenge ein schönes Volumen.
Die Schürzen sind halb so breit wie die Röcke, oben eingekräuselt und an einem etwa 4 cm breiten Leinenstreifen als Bindeband angenäht. Die Baumwollspitze hab ich von meiner Oma geschenkt bekommen (sie war immer so begeistert davon, dass ich für die Mädchen nähe), und das Material der Schürzen sind alte Leintücher aus ihrem Fundus.
Die Blusen hab ich nach einem Schnitt aus "Klein & oho" genäht - es sind einfach Raglanblusen, die am Hals und den Ärmeln mit Gummizügen gerafft sind. "In echt" wären das natürlich Bindebänder gewesen, aber die Form der Bluse ist einfach immer gut zu sehen in "historischem" Zusammenhang. Und das feine Nesselmaterial war heute einfach perfekt!
Bei der Großen hab ich die Ärmel nicht gerafft, ihr war das lieber so.  Die Kopftücher sind einfach Stoffquadrate aus dem Rockstoff, zum Dreieck gelegt. Kopfbedeckung war heute nicht nur historisch, sondern auch wetterbedingt ECHT wichtig :o)
Gruppenbild mit Oma <3. Meine Mutter hatte ein echtes historisches Hemd aus Leinen an, dazu einen Rock aus demselben Stoff wie die Mädchen und eine Schürze von meiner Oma. Den Rock hat sie oben eingekräuselt und mit einem Formbund versehen, am Saumabschluss ist Spitze. Den kann sie auch super mal so zu ner Bluse tragen, finde ich ;o)

Und so brachen sie dann auf - mein Vater und mein Neffe noch mit Kniebundhosen und Leinenhemd, meine Nichte (auf dem Foto nicht richtig zu sehen, weil auch im Leiterwagen) in Lederhose und Fuhrmannskittel. Waren die SÜSS!!!
Im Leiterwagen war übrigens außer den Kindern eine große, gekühlte Kiste mit Schmalzbroten. Meine Familie lief im Themenbereich "Backhaus" mit, und die Kinder durften Schmalzbrote an die Zuschauer verteilen. Mein Neffe war sehr eifrig bei der Sache, meine Maus fand die ganze Sache zu fettig ;o) Aber Spaß hatten sie, und toll sahen sie aus. Fast schade, dass so schnell keine Gelegenheit mehr kommt, die Bauernmädchen-Sachen zu tragen ;o)

Kommentare:

Susi hat gesagt…

*kreisch* Was sind die Mädels süüüüüß in den Bauernmädchen-Kostümen!!!!!!
Das ist schon was besonderes, wenn man die Gelegenheit hat, bei so einem Fest mitzumachen.
Hier im Ort hatten wir vor ca. 25 Jahren die 650-Jahr-Feier. Leider war ich da noch so klein, dass ich mich da nicht mehr so daran erinnern kann.

LG
Susi

Paula hat gesagt…

Ach, wie toll *hachmach*. Süß sehen sie aus, allesamt. Der Partnerlook steht deinen Mäusen ganz hervorragend, und die Großeltern müssen doch geplatzt sein vor Stolz auf so tolle Enkelkinder?

Wunderschön, echt!
GLG
Paula

Streuterklamotte hat gesagt…

Sooooooooo schön!!!! Tolle Kostüme für einen tollen Anlass - klasse, dass ihr das mitgemacht habt!!!
GLG,
Sabine

Sandra hat gesagt…

Die Kostüme sind schön geworden ;-).

Glg

Sandra
von den felinchens

Numinala hat gesagt…

wooow - wie toll ist das denn - sehen alle absolut klasse aus - super !!!
lg von der numi

Tina hat gesagt…

Ohhhh ist das ein prima Outfit!
Das Thema hast Du wirklich auf den Punkt getroffen!
Deine beiden sehen bezaubernd aus.
Die ganze Mannschaft mit dem Leiterwagen ist einfach nur ein Hingucker!

ganz ganz toll!

LG Tina

JOs Creativ hat gesagt…

Da ist aber wirklich alles gelungen!
LG Janine

Halitha hat gesagt…

was, dir rollten sich die zehennägel hoch? echt?

ich finde das so süß und so schön. ich mag historische kostüme richtig gern :) deine mädels sehen einfach klasse aus!

glg
halitha

Bine hat gesagt…

Mensch sehen die gut aus =D
Hoffentlich war das Wetter gnädig, und nicht zu warm oO ich stell mir das dann doch "wie im Backhaus" vor, wenn kein Lüftchen geht ;)

Merline24 hat gesagt…

Zuckersüß sind sie in den Kostümen! Das war sicher ein toller Umzug.

LG
Merline

Nachbarzwerg hat gesagt…

Oh,wie knuffig!!!

Die Kostüme hast Du toll hinbekommen!!!!

LG Kirstin