Donnerstag, 5. Oktober 2017

Mach's dir selber {RUMS 40/17}

Hah, mal sehen, was für ne Klientel so ein Posttitel anlockt *gg* Soll ich noch ein paarmal von SM reden oder über meinen Stoffverbrauch jammern? Manchmal ist unser Näh-Vokabular für Außenstehende ganz schön tricky 😉

Aber back to business - die Königsdisziplin im Nähen ist wohl, selbst ein Schnittmuster zu erstellen. So ganz genau auf die eigenen Maße angepasst. Genau so, wie man das selbst gerne haben mag.

Ich finde das wirklich faszinierend. Aber zum einen hab ich echt wenig Zeit zurzeit (ich meine, hallo?? Ich nehm ja nur noch jeden dritten RUMS mit dieses Jahr!!) und zum anderen gibt es ja auch wirklich viele gute Schnitte, die mir passen.

Aber so im Hinterkopf bleibt da diese kleine Stimme, die sagt: "Mach's dir doch mal selber. Erstell ein Schnittmuster für dich!"

So ganz frei Schnauze geht das aber nicht, man braucht schon jemanden, der einem zeigt, wie das geht. Mein Jemand ist Svenja von kaidso - ich hab vor einem Jahr schon mal ein Schnittmuster nach ihren Anleitungskursen erstellt, aber dann viel zu wenig damit gemacht. Jetzt hat sie aber eine Aktion am Laufen, da konnte ich nicht Nein sagen: Sie bietet einen (diese und kommende Woche noch kostenlosen) Aufbaukurs an, mit dessen Hilfe man sich einen perfekt sitzenden BH nähen kann. Ja, genau, einen BH!
Das ist ja so ein bisschen die andere Königsdisziplin für mich. In meiner Größe muss man für gut sitzende BHs wirklich VIEL Geld ausgeben, aber Kaufschnitte decken den Größenbereich F/G/H auch nicht immer ab und sind wirklich auch teuer ... Da musste ich mitmachen!

Zuerst einmal hab ich mir aber noch den Grundschnitt für Oberteile gegönnt, denn auf dem baut der BH-Kurs auf. Und als wir am Sonntag spontan kinderfrei hatten und der WBEDW für den #inktober ein paar Inspirationstutorials geschaut hat, hab ich mir den Kurs reingezogen und mir ein perfekt passendes Tanktop genäht:
Das geht wirklich einfach MEGAGUT!! Abnäher da, wo sie sein sollen, und das ganz ohne "Tüten" ;) Die Taille sitzt an der Taille, die Träger sind auf der Schulter, der Ausschnitt so, wie ich ihn mag ... An dem Schnitt werde ich garantiert noch ein bisschen spielen. Und darauf, wie ich das mit dem BH hinbekomme, bin ich schon richtig gespannt ... Aber jetzt darf das Mach's-dir-selbst-Tanktop erst mal zu RUMS!
Und was habt ihr diese Woche für euch gemacht?

Kommentare:

Bärbel hat gesagt…

Das Top sitzt wirklich klasse. Ist Dir gut gelungen.
Bin auf die "Nachfolge" gespannt ;-)
LG Bärbel

Pe-Twin-kel hat gesagt…

Mich hast du gelockt, mir war aber klar es geht ums Nähen, grins. Also dein Tanktop ist doch richtig gut, was willste da noch ändern. Passt so wie es soll. Das mit dem BH, hört sich gut an, viel Erfolg.
LG,
Petra