Dienstag, 1. November 2011

Monatsmotto November

Schon wieder ist ein Monat vorbei - kaum zu fassen. Und so ist es schon wieder Zeit für ein neues Monatsmotto. November, das ist zum einen ein sehr, sehr grauer Monat. Weihnachten ist noch zu weit weg, das Wetter ist grieselgruselgrau, es wird schon sooo früh dunkel ...
Da muss man was dagegensetzen! Und darum ist mein Motto des Monats:
Farbe will ich in meinen Alltag bringen. Laternen basteln ist für den Kindergeburtstag vorgesehen, und viele viele bunte Nähprojekte stehen vor der Tür!

Neuer Monat heißt aber auch: Was ist aus dem alten Monatsmotto geworden? "Nur wer Großes wagt, kann Großes vollbringen", hatte ich mir ausgewählt. Und, hab ich was Großes gewagt?

Ich hab auf jeden Fall viele Dinge angepackt, in diesem Monat hatte ich so viele Posts wie noch nie. Und ein paar große waren auch dabei. Mit das größte ist pünktlich gestern abend noch fertiggeworden: Inspiriert durch die süße Lilith hab ich für meine Nichte schon das erste Weihnachtsgeschenk fertig. Sie bekommt von mir die Teichfreunde:
Ein Stapelturm aus Teich, Biene, Marienkäfer und Libelle mit einem Frosch als Säule. Gehäkelt und mit Bastelwatte gefüllt.

Ich hab seit Jahren das erste Mal wieder gehäkelt ;-). Aber offensichtlich ist das wie Radfahren und man verlernt es nicht. Gut, Stäbchen musste ich mir neu aneignen, aber es ging. Sogar die kleinen Seerosen sind gar nicht so schlecht geworden, finde ich:
Ich hoffe, der Stapelturm wird meiner Nichte gefallen (hier mitlesen tut sie noch nicht, sie ist ja erst vier Monate alt ;-)). Und auch, wenn sie erst mal noch nicht stapelt, jeder der Ringe kann ja auch als eigenständiges Spielzeug genutzt werden:
Ich muss sagen, ich bin echt ein bisschen stolz auf mich. Das hat jetzt schon eine ganze Weile gedauert, aber das Ergebnis zeigt, dass sich der Einsatz gelohnt hat.
Die kostenlose Anleitung für dieses tolle Spielzeug findet ihr hier.

Noch ein viel größeres Wagnis bin ich allerdings meiner Meinung nach dadurch eingegangen, dass ich für mein Baby angefangen hab zu kochen. Also, selbst zu kochen. Bei der Großen damals hab ich das nicht gemacht, weil ich zu der Zeit schon wieder voll gearbeitet hab, aber dieses Mal wollte ich das durchziehen. Und mir sind auch bis jetzt erst ein Mal die Kartoffeln angebrannt *schäm*.
Aber der Kleinen gefällt es und schmeckt es. Sie futtert wie ein Weltmeister!

Und dann gibt es noch zwei große Projekte, die schon zugeschnitten sind, aber noch nicht genäht. Die werden wohl mit in den neuen Monat "umgezogen" ... Einen Teaser hab ich aber schon mal für euch, der zeigt, dass sie auch in den neuen, bunten Themenbereich passen ...
So, dann kann der November ja kommen!

Mehr Monatsmotti findet ihr wie immer hier.

Kommentare:

IsimoFarbenfroh hat gesagt…

Bunt ist ein gutes Motto für November... und die Teichfreunde sind toll! Vor kurzem habe ich eine Borte für ein Halstuch gehäkelt, ich kann mir also vorstellen wie viel Arbeit und Zeit in den hübschen Häkeltieren steckt.
Schönen Abend!

Muddi hat gesagt…

Ein tolles Motto, wunderbarer Teaser und eine unschlagbare Teichbande!! Ist das cool!! Ich find die so toll!!!!

Ganz liebe Grüße,
Sarah