Mittwoch, 14. Dezember 2011

Me Made Mittwoch - der erste und der letzte

Ich nähe ja nur sehr selten was für mich, bis jetzt jedenfalls. Aber als ich die Lucille von Frau Jolijou erst bei der Hamburgerliebe und dann bei Farbenmix entdeckt hab, war mir klar: Diesen Schnitt MUSS ich haben. Schon allein des Namens wegen ;-), aber auch wegen des lucischmeichlerischen Ausschnitts.
Und so wird heute meine erste Lucille mein erster Beitrag zum MeMadeMittwoch (der allerdings zugleich der letzte in diesem Jahr sein wird).
Eine Ringel-Lucille für die Ringel-Luci
Ich  muss es gleich dazusagen - diese Lucille ist mir zu eng. Ich hab zwar meine Oberweite gemessen und dementsprechend die Größe ausgewählt, aber entweder hab ich mich vermessen, oder man sollte einfach unbedingt die nächste Größe nehmen, wenn man am oberen Rand einer Größe liegt ...
Aber ich denke, in ein paar Kilo (die ich derzeit am angreifen bin) und vor allem ohne Still-Donnerbusen wird sie mir gut passen.
nicht am Mann für die Details ...
Meine erste Lucille ist aus Sanetta-Jersey, den ich in einer meiner ersten Micha-Ü-Tüten hatte. Ich war gleich verliebt und konnte mich bis jetzt nicht entscheiden, was ich daraus machen sollte ...
Das farblich perfekt passende Bündchen ist auch von Sanetta.
Sternenwebband für die Schulter
Ebenfalls perfekt passend und ebenfalls aus einer Ü-Tüte ist das schöne lila Sternenwebband, das ich für die Einfassung des Ausschnitts genommen hab.
Lucis Ärmelvariante
"Meine" Ärmel sind etwa in 7/8-Länge (zu mehr hat nämlich der Stoff nicht gereicht ...) und durch das Bündchen sind sie leicht pludrig. Ähnlich hab ich die Ärmel bei Mein Liebstes gesehen, das hat mir gleich gut gefallen und ich hab die Idee - sagen wir, adaptiert ;-). Meine Manschetten sind allerdings länger.
Mogelpackung
Und hier seht ihr noch meine kleine Schummelei. Wie gesagt ist mir die Lucille so zu eng. Sie war aber nach dem Zuschnitt wirklich VIEL zu eng, sodass ich mich gezwungen sah, seitlich und darum auch an den Ärmeln Dreiecke einzusetzen. Sonst wäre mein schöner Stoff nämlich wirklich verschnitten gewesen ...
Beim Tragen sieht man die Notlösung nicht, und auch so fällt es dank der gleichmäßigen Linienführung nicht allzu unangenehm auf.

Fazit: Das bleibt sicher nicht meine letzte Lucille. Der Schnitt ist so einfach und trotzdem so effektvoll ... Ich mag, wie ich die Länge auf mich und meine Laune anpassen kann und wie durch einfache Veränderungen jedesmal ganz neue Kleidungsstücke daraus entstehen.

Und mein letzten MeMadeMittwoch bleibt das hoffentlich auch nicht! Wer sonst noch alles am Mittwoch kreativ war, lest ihr wie immer bei Cat und Kascha!

Kommentare:

Susi hat gesagt…

Ich finde die Lucille steht dir prächtig. So schlimm zu eng find ich sie gar nicht. Es darf ruhig auch mal körperbetont sein. Hach ja, das wird eines meiner ersten Projekte, wenn bei mir der Weihnachts-Näh-Stress vorbei ist.

LG
Susi

Prinzenrolle - hm hat gesagt…

Ich find es schon einen Ticken eng - aber: man muss ja auch gönnen können *grins*. Hübsch, deine Lucille! Ich drück die Daumen, dass sie bald planmäßig ein bisschen lockerer sitzt. Aber nur ein bisschen!

Lilith Näht hat gesagt…

Die sieht echt supi aus!
Da hast du dir einen schönen Stoff auf die Seite gelegt. Die Dreiecke fallen wirklich fast gar nicht auf.
Bei mir ist es mit der Größe ja genau das selbe.
Sie passt mir auch nicht.

Ich drück die auch die Daumen, dass sie für dich bald etwas lockerer sitzt. *knuddel*

Lieben Gruß,
Lilith.

Muddi hat gesagt…

Boah ist die toll!!!!! Soooo schön!! Die lila Ringel!!!!!! Klasse! Die muss ich dann im nächsten Jahr mal nachmachen, sowas MUSS ich auch haben! Die Farben sind echt klasse!

Und der "Still-Donnerbusen" ist auch sehr witzig. *gg*

Ganz liebe Grüße,
Sarah

kreativkäfer hat gesagt…

Total schön sieht die aus!!! Der Stoff mit dem Webband, einfach toll! Der Stilldonnerbusen vergeht ja mit der Zeit von allein :)
LG Andrea

lilofee hat gesagt…

So, jetzt hab ichs ENDLICH geschafft, das mal anzugucken und ich find auch: SOOOO zu eng sieht das nicht aus! Das ist echt nur die Milchfabrik und die schließt ja irgendwann im Laufe des nächsten Jahres! :)

Ich find sie schön, die Lucille!!1