Freitag, 29. Juni 2012

This is (not) a men's world

Meine Näherei hat bisher (bis auf die Zeit, die ich an der Maschine verbringe, und die rollenden Augen, wenn mal wieder ein Stoffpaket eintrudelt) noch recht wenig mit dem weltbesten Ehemann der Welt zu tun gehabt. Alle vorsichtigen Vorstöße meinerseits (so in Richtung FÖHR oder ArmyCap oder so) wurden aber sowas von abgeblockt ;-)

Aber jetzt hat er sich doch tatsächlich was gewünscht. Erinnert ihr euch, am Hochzeitstag hab ich es geteasert! Und hier kommt die Auflösung:


Der WBEDW hat einen neuen Laptop. Und das gute Stück braucht ein schönes Zuhause, darum hat er mich gebeten, ihm eine schöne große Tasche zu nähen, in die der 15-Zoll-Alublock reinpasst und dazu möglichst noch das Grafiktableau und all der Schnickschnack, den auch ein Mann so bei sich trägt. Nach einiger Recherche hat er sich dann für die Männertasche von Funfabric entschieden, "bitte aus genau dem Material wie auf dem Bild" ;-).
Also hab ich gleich noch einen Lehrgang im "Vernähen von Cordura" bekommen ... Zum Glück kann man auf der Seite von Funfabric nicht nur die Anleitung und den Schnitt herunterladen, sondern auch alles benötigte Material direkt einkaufen.
Er hat sich für die Kombi "schwarzer Corpus mit olivgrüner Paspel" entschieden:


Das Material ist wirklich ziemlich cool. Ich kannte das bisher eben von Rucksäcken und Co. - und die Tasche wirkt dadurch wirklich noch ein bisschen "professioneller", finde ich.
Paspeln war dann auch ein "first" für mich. Aber die Anleitung ist wirklich gut verständlich und es hat ganz gut geklappt.
Die Männertasche hat ja ne sehr interessante Linienführung, aber das macht sie auch nicht ganz leicht zu nähen. Die Paspel am Vorderteil ist nicht so schön, wie sie hätte sein können, aber durch vier Lagen Cordura und zwei Lagen Thermolam um die Kurve zu nähen, wenn sich dabei quasi die ganze Tasche unter den Freiarm quetschen muss, hat meine Gerade-nähen-Künste leider etwas überfordert ...

Die Innenausstattung ist praktisch und ziemlich vielfältig. Auf Wunsch eines einzelnen Herren auch in schwarz:


Das Bild ist nicht gut, aber ich musste blitzen, um all das Schwarz in Schwarz ablichten zu können :o(.
Hinten befindet sich ein Laptopfach, das noch einmal extra mit Thermolam gefüttert ist und oben mit zwei Klettbändern verschlossen wird, damit das gute Stück nicht aus Versehen rausfallen könnte.


An der einen Seite ist eine Tasche fürs Handy - das war übrigens der einzige Teil der Anleitung, der gezeigt hat, dass das Schnittmuster schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat ;-). Die Handytasche ist definitiv prä-iPhone ;-) Aber hier hab ich dann einfach eine einfach Gummizugtasche gemacht, wie sie seitlich an der Lisbeth dran ist, passt perfekt!


Auf der anderen Seite hab ich eine Hülse für den Stift, der zum Grafiktableau gehört, eingenäht. Hier kann man auch noch erahnen, dass sich an der Vorderseite der Tasche noch eine Reißverschlusstasche befindet - auf der Rückseite außen übrigens auch noch, die hab ich ganz vergessen zu fotografieren. Stauraum ist also wirklich zu Genüge vorhanden.

Eigentlich wird die Männertasche mit einem Magnet-Drehverschluss zugemacht, das hat der WBEDW aber entsetzt von sich gewiesen: "Keine Magnete in der Nähe meines MacBooks!!!"
Darum einfach nur mit Klett. Mit breitem Klett, der hält allerdings wie die Hölle. Ich hoffe so ein bisschen, das lässt noch nach, nicht, dass eines Tages der Cordura reißt statt des Kletts ...

Jedenfalls hat mein Mann auch ein Problem mit Taschen, die nur mit einer Klappe verschlossen werden. Darum hab ich, anders als in der Anleitung, noch einen Reißverschluss dazugebastelt - hier hab ich mich daran gehalten, was mir Jule über ihre Lisbeth erzählt hat.


Schwarzer grober Reißverschluss an olivgrünem Cordura, dem Material der Paspeln. Nicht ganz schön, aber erfüllt seinen Zweck.

Männe ist zufrieden. Ich noch nicht ganz, mich ärgert das mit der verzogenen Paspel vorne und dem schiefen RV oben, aber er sagt, das macht nix <3.

Ich hab mir jedenfalls vorgenommen, das bleibt nicht meine letzte Männertasche. Aber die nächste wird auf jeden Fall BUNT!!! ;-)

Kommentare:

Muddi hat gesagt…

Genial!!! Da hat der WBEDW auch die WBEDW was?!? ;o)

Paspeln kleb ich übrigens immer auf einer Seite mit stylefix an, dann brauch ich nur noch eine Seite zu zirkeln. ;o) Und dann mit RV-Füßchen.

Liebe Grüße,
Sarah

Kaddaa hat gesagt…

Cool
Hab auch schon bei der Funfubric bestellt und mir sind da die vielen "ausergewöhnlichen" Materialien aufgefallen...
da muss ich doch gleich mal wieder vorbei schauen.

Echt toll geworden die Tasche mit sovielen Stauraum. Da kann dein Mann sich ja freuen.

Grüße Kaddaa

Paula hat gesagt…

Die ist oberbombentoll, die Tasche. Und der wird wohl bitte auch zufrieden sein, der WbEDW. Ich habe hier übrigens das bPdW - any idea?

Liebe Grüße
Arlette

Mademoiselle Pfingstspatz... hat gesagt…

Oh Backe, Luci, ist die TOLL!!!!

Ich hätte bitte gerne einmal genau diese Tasche in orange/rotem COrd mit gelber Paspel!!! Unbedingt!

Hach ja, was wäre ich gerne dein WBEDW...:0)

Liebste Grüße!
Mlle Pfingstspatz

druetken hat gesagt…

Wow...die ist echt cool!!!

Und...was hat Jule dir über den zusätzlichen Reißverschluß erzählt...ich will auch so einen...;o)!

Mein WBEDW hat sich übrigens auch immer gegen genähtes für sich gewehrt...bis ich ihm einfach ein Föhr-Shirt genäht hab'...seitdem wehrt er sich nicht mehr...guter Mann ;o)))!

Ganz liebe Grüße,Doris!

Fabulatoria hat gesagt…

Die ist richtig cool geworden. Meinem weltbesten Mann ist sie nicht gradlinig genug *g* Aber ich finde du hast sie einfach klasse umgesetzt. Ich hab mir jetzt msal Zeltstoff bestellt, denn der ist aus 100% Baumwolle und auch strapazierfähig und Wasserabweisend. Mal sehen ob das eine Alternative zu künstlichen Wetterfesten Taschenstoffen ist.

Liebe Grüße, Carmen

Susi hat gesagt…

Absolut genial!!! Luci, du bist ein Taschengenie!! Die ist echt oberhammmäßig geiloooo!!! Und die ganzen Staufächer und Reißverschlusstaschen, ... hach, ich bin hin und weg!!!
Freu mich schon auf die bunte Tasche!!!

LG
Susi

Halitha hat gesagt…

so schön, wie du alle wünsche deines mannes berücksichtigt hast. da steckt viel liebe drin, auch wenn sie eine schlichte männertasche ist. aber obwohl - schlicht ja nur von außen, denn die ganzen details sind echt ziemlich genial.

ich bin beeindruckt!

(und sei mal nicht so streng mit dir wegen der paspel!)

glg
halitha

lilofee hat gesagt…

Oh Wahnsinn! Wie viel Arbeit das gewesen sein muss! Unglaublich toll, echt! Ich finde, man sieht das mit der Paspel überhaupt nicht! Und außerdem ist das eben die persönliche Note. ;)

Ganz, ganz toll!

Liebe Grüße
Lilo

RosaLila hat gesagt…

Wow! Voll professionell... Ich glaube, da hätte ich nie die Geduld zu;)