Sonntag, 3. November 2013

Mein allerliebstes Babygeschenk

Wenn es um Babys geht, deren Mütter nicht selbst nähen, schenk ich am allerliebsten Zwergenmützen nach Schnabelina - die sind sooooo herrlich einfach genäht, passen perfekt und sehen dabei noch verboten niedlich aus!

Heute hab ich mich mal wieder mit den weltallerbesten (Ex-)Kolleginnen getroffen. Die süßen Zwillinge der einen sind nun schon starke vier Monate alt und soooo groß und goldig! Herrliche Jungs, echt. Und eben diesen hatte ich schon vor der Geburt einen Satz Zwergenmützen versprochen - heute wurde das jetzt endlich eingelöst:

Gleich und doch verschieden, wie Zwillinge eben so sind. Den Rollin-Stars-Interlock hab ich dank Michas Reste-Tüten in so ziemlich jeder denkbaren Farbkombination hier *gg* Dazu dann noch Bündchen von Sanetta, und innen den kuschligsten Fleece aller Zeiten:
Der ist so unfassbar flauschig und fusselig - ich find den einfach klasse! Jetzt kann der Winter kommen, die Jungs sind gut verpackt. UND ich hab richtig gerate, was den Kopfumfang angeht: Ich hab die Größe genommen, die ich meinem Mäusle mit einem Dreivierteljahr genäht hab. Jungs haben ja generell etwas größere Köpfe (oder auch dickere Schädel *gg*), so sind sie jetzt noch ein bisschen groß und passen dann den ganzen Winter (so der Masterplan).

Die Eltern haben sich sehr gefreut und hoffen jetzt, dass die Mützen auch mein "Rutschen nicht in die Augen"-Versprechen halten ;o)
Und ich hab mal wieder was, das ich bei Made4Boys zeigen kann!

Ein schönes Rest-Wochenende!

Stoff: Rollin Stars von Michas Stoffecke; Fleece vom örtlichen Stoffladen
Bündchen: Sanetta von Michas Stoffecke

Kommentare:

Muddi hat gesagt…

Das Versprechen WERDEN sie halten!!! Hier ist diese Mütze ebenfalls gerne in Gebrauch. Die Variante mit Fleece liegt bereit. <3 Schön, dass die Eltern sich gefreut haben!

Liebe Grüße
Sarah

Kerstin hat gesagt…

Sehen toll aus und gerde für Zwillinge mit den verschiedenen Farben sehr schön.
Habe den Schnitt leider noch nie ausprobiert, na vielleicht gibt es bald irgendwo noch Nachwuchs in der Verwandschaft.
LG
Kerstin

contadina hat gesagt…

Die sind wirklich allerliebst geworden, diese speziellen Zwergenmützchen. :-)

Jedesmal wenn ich diese niedlichen Babysachen sehe, bedauere ich aus tiefstem Herzen so spät das Nähen für mich entdeckt zu haben... *seufz*

Ganz liebe Grüße
Sabine

Poldi hat gesagt…

Ich war beim Nähen auch erst im Zweifel, ob diese Mütze wirklich so toll ist, aber sie ist es. Ich finde, es ist die beste Mütze, die ich im Schrank habe. Die Kaufmützen fallen sowieso total dagegen ab, aber auch bei den selbstgenähten hab ich bisher noch keinen besseren Schnitt für mein Baby gefunden. Und deine zwei Modelle sind echt süß!

LG
Poldi