Donnerstag, 1. Mai 2014

Im Garten steht ein Blüme-he-lein ... {RUMS 18/14}

... Vergissmeinnicht, Vergissmeinnicht,
und wen ich hier am liebs-te-hen hab,
dem winke ich, dem winke ich ..."

So singen und tanzen und winken meine Töchter gerade durchs Haus. So goldig! Und da im Garten gerade wirklich viel Vergissmeinnicht blüht, passt das umso mehr.

Gar nicht passt mehr mein Handy in die alte Hülle, die ich genäht hatte. (Boah, Hammer-Überleitung, was?) Ich hab nämlich von meinen Eltern ein wunderschönes Case bekommen, als sie letztes Jahr in Kanada waren:
Meine Leidenschaft für die First Nations kennt ihr ja - dieses Case ist mit der Kunst der Stämme an der Nordwestküste gestaltet, und auch von indianischen Künstler hergestellt. Übrigens aus recylcetem Material, aber das nur am Rande *gg*

Das Case ist einfach toll, aber gerade dieser kleine Millimeter ringsrum sorgt dafür, dass die Hülle zu eng geworden ist. Ich hab das Apfelfon jetzt immer einfach so in die Tasche geschmissen, aber auf Dauer ist das auch keine Lösung ...

Als ich jetzt meine Stoffe sortiert hab, ist mir der Rest des schönen Wollfilzes in die Hände gefallen, den ich für die Weihnachtsgeschenke gebraucht hab. Und hey, da kann man doch wunderbar und ganz unkompliziert ne neue Hülle draus machen!

Allerdings wollte ich dann ja schon ne SCHÖNE Hülle. Also hab ich mal angefangen zu surfen und zu suchen, nach ner schönen Stickdatei. Und wie ich so surfe und mir markiere, was mir so alles gefallen würde, bin ich einer schönen Blumenhülle begegnet. Da fiel mir ein: Ich HAB ja eine wunderbare Stickdatei einer tollen Blume auf der Festplatte!! Genauer gesagt: einer Bloome *gg*

Ihr erinnert euch, diese Stickdatei hat Kirsten exklusiv für Mademoiselle Pfingstspatz gemacht, passend zu den traumhaften Webbändern. Und weil Mademoiselle Pfingstspatz auch ein Schatz ist, durfte ich die Datei ja schon mal ausprobieren.  Zu meiner geplanten Handyhülle passt die Bloome wie die Faust aufs Auge. Schön auf den Wollfilz gestickt, Handyumriss umgezeichnet, ausgeschnitten und links auf links zusammengetackert, ganz einfach nach Kopfkino Luci:

So mag ich das ;o)
Außerdem konnte ich beim Zusammennähen des dicken Wollfilzes mein neuestes Spielzeug ausprobieren (gut, den hab ich schon seit Januar, aber jetzt erst eingesetzt): Meinen Obertransportfuß. Boah, ist das genial! Gefällt mir mehr als gut!!

So kann dem Äpfelchen in der Handtasche nix mehr passieren und das Blümelein blüht nicht mehr nur im Garten, sondern auch bei mir. Und weil die Hülle von MIR für MICH gemacht wurde, darf sie zu Muddis RUMS. Übrigens am DONNERSTAG, wie jede Woche *strengguck*

Und was habt ihr diese Woche so für euch gemacht?

Kommentare:

frau scheiner hat gesagt…

Hallo Carolin,
Mensch Du warst ja schnell! Hast Du einen Trick?
Süße Stickdatei das Blümchen...♥
Ich melde mich wieder bei Dir, wenn Du nachsiehst was ich gerumst habe, kennst Du das Sew Along Ergebnis ;)

Gute Nacht!
Anita

felinchens hat gesagt…

Oh ist die schön geworden ;-).

Glg

Sandra
von den felinchens

MOHNBLUEME hat gesagt…

Absolut schön Dein neuer neuer *HandySchlfsack*...ohhh,diese wundervolle Stickdatei!!!
LiebGruss DAniela

Susi hat gesagt…

Sehr schick, deine neue Hülle!!

Ich brauch auch bald ne neue, meine sieht schon sehr mitgenommen aus.

LG
Susi

Muddi hat gesagt…

Sehr schicke Bloome!!

Das mit dem Donnerstag nehm ich noch mal in Angriff. ;-)

Liebe Grüße
Sarah