Donnerstag, 22. Mai 2014

Willkommen, Mylady Carolyn! {RUMS 21/14}

Manchmal, da seh ich was, und muss es SOFORT haben. UNBEDINGT.
So ging es mir, als ich das erste Mal auf Facebook Fotos von Lady Carolyn gesehen hab, dem neuen Shirtschnitt von Mialuna.

Problem: Maria hat die ersten Bilder gefühlt JAHRE vor der Veröffentlichung gepostet. Manno! Dabei war mir doch sofort klar, dass ich dieses Shirt DRINGEND auch nähen möchte!!

Aber endlich war es so weit, und der Schnitt kam raus. Auf RUMS hab ich siebenunddrölfzig wunderschöne Probenähbeispiele gesehen, sofort gekauft, Stoffwahl war eh schon getroffen, also dann endlich Schnitt ausdrucken, kleben, schneiden, zuschneiden, NÄHEN!!! Und hier ist meine wunderbare erste Lady Carolyn:

Augen zu, aber gut. Der WBEDW hat geknipst, nur mit meinem Handy, ging nicht anders. Und das ist noch eins der guten Bilder ...
Lady Carolyn mit kurzen Ärmeln (wobei die nächsten noch kürzer werden dürfen!), aus petrolblauem herrlich schwerem Jersey von Hilco und Janeas Peacock Feathers. SO SCHÖN!
Der Ausschnitt ist sowas von meins. Ich finde diese Lösung mit dem Übertritt wunderbar! und auch die gedoppelte Passe sitzt hervorragend. Ganz ohne Vlieseline oder abgesteppt oder so. Ich bin begeistert.
Männerfoto *gg*
Ich hab keine KamSnaps am Übertritt angebracht, ich fand, das stört nur bei dem Stoff. Aber ich denke, ich näh das von hinten noch fest. Nicht, dass was rausblitzen würde, aber ich finde, es sieht seltsam aus, wenn das so aufspringt, wenn ich mich bewege. Oder was meint ihr?
Ach, und SCHAUT MAL, WAS ICH HAB!!! Ich hab mir bei Alles für Selbermacher Labels gegönnt <3. Also, eigentlich hab ich die sogar geschenkt bekommen, ich hab von meinen Eltern Geld dafür zu Weihnachten und zum Geburtstag gekriegt. Es hat ein bisschen gedauert, weil ich ja so gerne GENAU SOLCHE Labels haben wollte, wie der WBEDW sie für mein Blog-Layout gemacht hat. Aber die Kreuzstichschrift lässt sich (natürlich) nicht so wirklich gut weben ... Aber so ist das eine Lösung, die mir unglaublich gut gefällt. Mein eigenes Label *gg*
Und jetzt noch mal in Farbe. Ich steh nämlich wieder in meinem Nähzimmer, wie ihr seht, hab ich mittlerweile einen richtigen Fußboden! Am Wochenende hat der WBEDW Parkett verlegt, hachz. Es wird so toll. Die Wand, vor der ich stehe, ist in einem ganz satten Beerenton gestrichen, hier sieht es irgendwie stumpf aus, trotz Photoshop. Der Rest des Zimmers ist weiß tapeziert, wie ihr auf den oberen Bildern seht. Gestern haben der WBEDW und mein Schwager die wirklich saumäßig schweren Möbel, die ich von meiner Urgroßmutter geerbt habe, reingestellt. Boah. Ich bin verliebt. Und freu mich aufs weitere Einrichten!

Aber jetzt darf meine Lady Carolyn erst mal zum dieswöchigen RUMS. Und dann ab in den Koffer, denn morgen geht es looooos!!!
Was habt ihr diese Woche für euch gemacht?

Stoffe: Peacock Feathers vom StoffLoft, Unijersey von Hilco

Kommentare:

piloba einzigartig Katrin hat gesagt…

Richtig toll geworden! Sehr schöne Stoffwahl!
Ich hab mir den Schnitt ja auch sofort gekauft, und mein erstes Shirt ist auch schon fertig, ich werd mir sicher auch noch das ein oder andere nähen :)

Liebe Grüße
Katrin

lilofee hat gesagt…

Oh wie schön Dein Shirt ist! Und ich darf es schon sooo bald live sehen, hurra! Es steht Dir ganz wunderbar und ich freue mich so sehr auf Dich, morgen!

Liebe Grüße
Lilo

felinchens hat gesagt…

Toll und perfekt mit Label ;-).

Glg

Sandra
von den felinchens

Paula hat gesagt…

Superschön, der Schnitt passt zu dir wie der sprichwörtliche Ar** auf Eimer. Gefällt mir sehr, auch die Farbkombi. Ich würds hinten nicht mehr zunähen, sondern so lassen.

Klasse Shirt, und um deine Labels beneid' ich dich ein bißchen. Ich will auch irgendwann so richtig eigene. Die sind toll ♥

Noch zweimal schlafen. Hach. Bis gleich!

FräuleinAn hat gesagt…

Die Farbkombi ist wunderschön, und dir steht die Lady Carolyn sehr, sehr gut.
Klasse.
Mit Knöpfen vorne finde ich sie von den bereits vielen gezeigten Beispielen schon sehr schön, aber auch eine versteckte Naht hat was.
Ich weiß ja nicht, wie du das meinst mit dem Aufspringen *g*
Liebe Grüße, Andrea

K didit hat gesagt…

das sieht einfach nur wunderbar aus und es steht dir hervorragend! und ich finde ja, dass die kamsnaps nicht wirklich nötig sind, habe ich bei zweien von meinen dreien Ladys auch nicht gemacht.... und gut so! :-)
lg kathrin

Muddi hat gesagt…

Wunderschön Deine Lady!! Steht Dir super und ich freu mich darauf, Dich samt Lady am Strand von SPO zu sehen. ♥

Liebe Grüße
Sarah

Wilemi Sandy hat gesagt…

Liebe Luci,

ich bin total begeistert. So schön, tolle Stoffe, super schöner Schnitt, Du siehst einfach toll aus und Dein Label auch und das Nähzimmer (Du Glückliche) wird bestimmt großartig ... Was ich für mich genäht habe ... nix wie immer, aber dafür ist die kleine Dame des Hauses mal wieder von Kopf bis Fuss eingekleidet.

Liebe Grüße
Sandy

Katrin hat gesagt…

Sieht super aus!
Und dein blog ist wirklich auch sehr schön, da bleib ich doch gleich da ;)
Lg, katrin von pudelzauberei.blogspot.com

Sandra von CölnerLiebe hat gesagt…

Was für eine schöne Lady carolyn! Ich schleiche auch schon länger um den Schnitt herum.... Ich stöbere noch was bei Dir im Blog
Lieben Gruß, Sandra

Ramona Rathjen hat gesagt…

Wow, was für ein tolles Shirt. Den Schnitt kannte ich noch gar nicht. Ich glaube den muss ich auch haben (-:

Die Farben finde ich auch super!
Sonnige Grüße
Ramona

Jule hat gesagt…

Schöne Lady!! Steht dir prima! Und die Farben! Echt wow!
Auf Bilder vom kompletten Nähzimmer bin ich gespannt!
Und nun euch noch einen schönen Urlaub!
Liebe Grüße
Jule

*Anna* hat gesagt…

Ui, wirklich hübsch geworden, ein tolles Stöffchen! Ich hab gestern auch meine erste Lady Carolyn genäht und bin begeistert von dem tollen Schnitt! Wenn ich allerdings keine Knöpfchen hingemacht hätte, hätte es auch aufgestanden vorne... ich hab auch zusätzlich noch ein kleines Stückchen oben zusammengenäht bei den beiden überlappenden Teilen.

...und ich werde jetzt online Stoffnachschub shoppen, damit ich weitermachen kann :D

LG Anna