Freitag, 19. August 2011

Aus gegebenem Anlass

... liebe Muriel, für den Tipp mit Dortex!

Meine neuen Labels sind heute gekommen, und was soll ich sagen - die sehen ORIGINAL so aus wie die schönen alten Wäschenzeichenbänder meiner Oma, die ich bisher verwendet hab. So wie die Schachteln aussehen, hat meine Oma die vom selben Anbieter gehabt - nur damals sicher noch nicht online bestellt ;-)

Hier sind sie, meinen neuen Schätze:
150 gewebte Wäschezeichen. Im Bestellforumlar war ja von Namensbändern die Rede, unter der "alten" Bezeichnung hätte ich wohl totgooglen können, bevor ich auf diesen Link gestoßen wäre.
Darum bin ich dir wirklich zu großem Dank verpflichtet! Jetzt kann ich wieder ne Weile nähen, ohne dass meine Werke labellos (sieht ja lustig aus ...) bleiben müssen ... Die letzten "alten" Wäschezeichen sind nämlich gestern an die Tasche für die Afrika-Versteigerung gegangen. Dort fehlen nur noch die Knöpfe, dann kann ich den Interessierten auch endlich zeigen, wie die Tasche aussieht ...

Ach ja, Wäschezeichen gehören sicher nicht zu "Stoff", oder? Ich hab mir nämlich selbst nach meiner letzten Bestellung ein Stoffkaufverbot auferlegt, bevor nicht mal ein Großteil des Lagers "umgesetzt" wurde ...

Kommentare:

Jasmin (NähBee) hat gesagt…

Liebe Luci,

das du die Labels nun nachkaufen konntest ist ja wunderbar!! Die haben so etwas besonderes finde ich!! Halt nicht so wie jeder andere der Labels nutzt :)

Für unsere Verlosung wünsche ich die viel Glück!

Ps: Puckdecken sind fast fertig! Wollte die heute eigentlich zu Ende näen, aber bin mit der Motte eingeschlafen... Sorry!

Liebsten Gruß
Jasmin

Muddi hat gesagt…

Oh cool! Ich hatte schon überlegt, was Du wohl machst, wenn die Labels auf sind. Das freut mich für Dich!!!

Liebe Grüße von der leicht geprellten Muddi ;o)

Nähnädelchen hat gesagt…

Hallo Luci,
vielen Dank für das toll gestaltete "Dank".
Hab mich sehr gefreut.

Finde Wäschezeichen zählen nicht zu Stoff. Viel Erfolg beim Stoffbergabbauen.

Lieber Gruß, Muriel