Sonntag, 14. August 2011

G'heirooot is!!! oder: Jetzt ist sie verheiratet ...

Gestern hat eine liebe Freundin geheiratet. Leider konnte ich nicht dabei sein, aber ein Geschenk sollte es natürlich trotzdem geben. Da ich nun nicht gerade für Pünktlichkeit bekannt bin *schäm*, hab ich das Geschenk direkt an die Ferienwohnung geschickt, in der die Hochzeitsreise verbracht wird. Ich gehe aber davon aus, dass das Brautpaar nicht mehr hier reinschaut, darum dürft ihr es heute schon sehen.

Die Braut ist zwar keine Bayerin, aber im Herzen schon ;-) Leider lebt sie so weit von Bayern entfernt, wie das innerhalb Deutschlands nur möglich ist. Von daher ist es nur logisch, dass a) die Hochzeitsreise in den Freistaat führt und b) mein Hochzeitsgeschenk - sagen wir, bayrisch angehaucht ist:

Grias di!
Es handelt sich dabei um eine Buchhülle, die ich nach der Anleitung von RosaLila genäht hab. Eigentlich ist die Anleitung für eine U-Heft-Hülle gedacht, kann aber natürlich auf alles angepasst werden, was eingehüllt werden soll ;-). Der Bayern-Stoff ist von Stoffkontor.eu, ich hatte die Bayernraute gesehen und sofort gewusst, dass ich das für das Hochzeitsgeschenk brauche!
Geschlossen wird das Buch mit einer Gummikordel, die stilecht an einem Trachtenknopf befestigt ist:
    
Fast ein Dirndl ...
IN der Buchhülle befindet sich natürlich auch ein Buch - ein Tagebuch. Aber nicht irgendeines, sondern eins, das ich geradezu prädestiniert für eine Hochzeitsreise finde: ein Tagebuch zum Ankreuzen:
Das tagebuch ist so witzig gemacht, und man kann mit ein paar Kreuzchen genau festhalten, wie das Wetter war, was es zu essen gab, was man gemacht hat und so weiter ;-) Denn auf einer Hochzeitsreise hat man ja wohl anderes zu tun, als lange Berichte zu schreiben ...

Das Brautpaar (das bereits seit über einem Jahr standesamtlich verheiratet ist) hat auch eine zuckersüße kleine Tochter, die es auch stilecht zu beschenken galt:
Fürs kleine Dirndl
Ein einfaches weißes T-Shirt, gepimpt mit einem Bayern-Spitzen-Herz. Der Mama wird es sicher gefallen, ich hoffe, die Prinzessin trägt es auch selbst gern.

Tja, und dann war da noch wer auf dieser Hochzeit. Derjenige ist zwar noch ganz klein, aber bekommt trotzdem schon ein eigenens Geschenk. Oder ist es doch mehr für die Mama? ;-)
Eine Hülle für den Mutterpass!
Die Mutterpasshülle in Oktoberfestoptik MUSSTE einfach sein! Und damit ist nun auch der Teaser von letzter Woche aufgelöst: Das Lebkuchenherz ist von Hand auf Bastelfilz gestickt und mit weißer Zackenlitze auf dem Bayernstoff befestigt:
Teaser aufgelöst, Foto leider megaunscharf ...
Auch die Mutterpasshülle hab ich nach der Anleitung von Rosa gemacht, hier könnt ihr euch anschauen, wie das geht!

Jetzt hoffe ich, dass das Paket gut in der FeWo angekommen ist und dass die Beschenkten sich auch freuen. Bayrisch genug ist es auf jeden Fall ;-)
Das bayrische Rundum-Sorglos-Paket ;-)
Alles Liebe zur Hochzeit, H+M !!!

Kommentare:

Jule hat gesagt…

Total schön die Sachen!!!

Jasmin (NähBee) hat gesagt…

Na, da bin ich mir ziemlich sicher das es der Beschenkten gefallen wird!

Auch deine RollupBag und das Gepimpte ist toll geworden Luci!!

Muddi hat gesagt…

Du weißt es schon, aber ich schreibe es hier noch mal: Die Sachen sind sooooo wunderschön!!! Am coolsten finde ich das Shirt! Ich durfte die kleine Maus ja auf der Hochzeit grade live erleben und das Shirt wird so supersüß aussehen an ihr!!!! Hachmach....

Liebe Grüße von Muddi Sarah

RosaLila hat gesagt…

Wie wunderschön und liebevoll du die Geschenke gemacht hast!! Echt toll!! Die werden ihr sicher mehr als gefallen!