Mittwoch, 9. November 2011

Ein Mäh für die Motte

Die liebe Jasmin hatte mir neulich mit Stoff ausgeholfen (nämlich, damit ich diese Tasche für Irina machen konnte). Im Gegenzug hab ich sie mit Pünktchen aus meinem reichhaltigen Dots-Fundus versorgt - und als Goodie für die kleine Motte noch ein Mäh eingepackt. Gehäkelt, denn das macht mir zurzeit richtig Spaß.

Der Körper ist nach dieser Anleitung, der Kopf "frei Hand".
Ob die Motte das Mäh auf einem Shirt, an einer Tasche oder sonst wo trägt, darf Jasmin dann entscheiden. Ich hoffe, es gefällt!

Kommentare:

Muddi hat gesagt…

Wie süß! "Mäh" kann der Mini auch schon sagen. :o)

Liebe Grüße,
Sarah

design elements hat gesagt…

schoen! liebe Gruesse