Donnerstag, 24. Dezember 2015

... denn euch ist heute ein Kindlein geboren ... {RUMS 52/15}

Weihnachten.

Jetzt ist es so weit.

Hachz.

Es ist einfach eine unvergleichliche Zeit. So leise, und doch so ereignisreich. Licht in der Dunkelheit, Geheimnisse, Erwartungen, Hoffnungen. Liebe, Nähe, Beisammensein. Füreinander da sein. Sich Liebe zeigen. Ja, natürlich auch Geschenke. Aber sind die nicht einfach ein Ausdruck dafür, dass wir uns lieb haben? Dass wir einander wichtig sind? Dass wir uns Freude bereiten wollen?

Die Kinder sind ja schon seit Wochen aufgeregt, das Mäusle zählte täglich die Tütchen am Adventskalender ab, wie viele Tage es noch sind. Maria und Josef haben ihre Reise durchs Wohnzimmer fast abgeschlossen - wir stellen die Krippe immer schon am 1. Advent auf und Maria und Josef müssen mit dem Esel in 24 Tagen einmal die Runde durchs Wohnzimmer drehen, bis sie im Stall ankommen. Der Baum steht seit gestern - ein Prachtexemplar! Ich zeig euch dann auch mal Fotos davon, ich finde unseren Baum nämlich jedes Jahr am schönsten von allen ;) Geschmückt wird allerdings erst heute.

Ja, und heute dann. Noch ein bisschen vorbereiten, alles frisch und glänzend machen - auch so ein bisschen symbolisch für die Vorbereitung auf den, der da kommt, wenn man so will, oder?

Und dann machen wir uns schick.

Ich hatte ja EIGENTLICH gar nicht vor, mir noch was zu nähen. Ich hab ja das Konzert-Outfit, das kann ich doch super auch an Weihnachten tragen.

Oder?

Hm.

Also, so GANZ ohne was neu Genähtes ist doch auch doof. Und außerdem brauch ich doch noch einen RUMS. Na, dann: Gestern abend, während die Kinder mit Papa Yakari anschauen durften, schnell die Ovi angeschmissen und noch einen Jersey-Rock von Ki-Ba-Doo genäht. Und heraus kam das hier:
Gar nicht übel für "mal eben", oder? *gg*
Das Überkleid ist die Big Lady Rosalie in verlängert, die ich mir fürs Konzert genäht hab. Das hab ich ja damals schon gedacht, die könnte ich wirklich auch mal über ein schwarzes Kleid tragen ... Und, ich finde, ich kann wirklich!
Das Shirt ist gekauft, allerdings hab ich es modifiziert. Es war nämlich ein ganz normales Longsleeve mit eher engem Rundhalsausschnitt. Und das hat den Gesamteindruck so ein bisschen geschmälert. Also beherzt zur Schere gegriffen, den Ausschnitt an die Rosalie angepasst, Saumstreifen von Myllymuksut wieder ran - bingo! So gefällt mir das Shirt jetzt richtig gut. Ich hab es bislang immer nur als Unterziehshirt benutzt, aber ich könnte mir das jetzt wirklich auch als "normalen" Pulli vorstellen.
Meine Schnabelina Clutch dazu - ist schon fast ein Suchbild so *gg* Aber sie passt vom Stil und von der Optik her jetzt wirklich bombig!
Ja, so fühle ich mich weihnachtlich! Also, so fühle ich mich ja eh, aber jetzt seh ich auch so aus *gg*

Ich wünsche euch und euren Lieben wunderbare Festtage, ein offenes Herz für die besonderen Momente in den nächsten Tagen und von ganzem Herzen die Erfüllung vieler Wünsche!

Und für die Ohren hab ich auch noch was - das hab ich gestern entdeckt und finde es schlicht genial!

FROHE WEIHNACHTEN!

Kommentare:

Die Muddi hat gesagt…

Du bist das tollste Weihnachtssuchbild auf der ganzen Welt. <3

Frohe Weihnachten!

Die Muddi

niekie hat gesagt…

Sieht wirklich klasse aus, nicht typisch rot/grün/weihnachtlich. So kann man das auch probemlos mal wann anders anziehen... Dein Konzertoutfit hatte mir auch schon so gut gefallen :-)
Liebe Grüße und frohe Weihnachten,
niekie

emilea-berlin hat gesagt…

Das ist ja schon eine ganzer Serie! ;-) sieht toll aus!
Fröhliche Weihnachten!
LG aus Berlin Manu

Claudia hat gesagt…

Wow, sehr schick, Carolin :o) Liebe Grüße, Claudia